Am vergangenen Mittwoch hatte ich bereits darüber geschrieben, dass ich die Idee des analogen Sonntags aufgreifen möchte und mich eben von technischen Dingen fernhalten werde. Eins vorweg so ganz geklappt hatte es nicht wie ich es mir vorgenommen habe. Allerdings habe ich schon gemerkt dass ich meinen täglichen Medienkonsum zurückgeschraubt habe.

Und wißt ihr was ? Es hat keineswegs geschadet, es war wesentlich angenehmer mal in Ruhe ein Buch zu lesen, in der Sonne zu chillen und Musik zu hören als ständig darauf zu achten ob neue E-Mails eingegangen oder RSS-Feeds aktualisiert wurden. Auch ein wenig spazieren durfte an diesem analogen Sonntag nicht fehlen, denn das Wetter war ja geradezu ideal dafür.

Die Kamera war beim Spaziergang dann doch mit dabei um Eindrücke und vor allem das geniale Herbstwetter festzuhalten. Werde die Tage mal wieder ein paar Bilder hier beim Typ von Nebenan veröffentlichen.

Sonst wie schaut’s aus habt ihr auch versucht einen analogen Sonntag zu gestalten oder habt ihr euch den Medien unterworfen ? Gerne würde ich von euren Erfahrungen in den Kommentare lesen.

Page generated in 0,424 seconds. Stats plugin by www.blog.ca