Also ich bin MC Winkel und beschäftige mich in meinem Alltag mit Bloggen, Mucke und Klamotten.

Der Name meines Blogs lautet:whudat.de und beschäftigt sich mit Allem, was mir gefällt; von Kunst/Kultur oder Design über Architektur bis hin zu Mucke (teilweise eigene, http://www.buero-am-strand.de oder freshen Mixtapes) oder lustigen Videos – hauptsächlich aber immer noch mit mir. Und das in Form von persönlichen Texten oder Vlogs.

Zum bloggen bin ich gekommen, durch durch meine übertriebene Mitteilungsbedürftigkeit.

Drei Dinge die ich beim bloggen besonders liebe Kommunikation mit dem Leser, Verbreiten des Wortes, Themenvielfalt.

Drei Dinge auf die ich beim bloggen gerne mal verzichten würde Hater (wobei die gnadenlos ignoriert werden), dass es zuviele geniale Blogs gibt und ich mit meinen derzeit 250 abonnierten schon kaum noch hinterherkommen und nicht funktionierende Blogcharts. 🙂

Der wichtigste Moment in meiner bisherigen „Blog Laufzeit“ war die erste Lesung in Berlin, Herbst 2005.

Ein Tool/Plugin/… welches mir mein Blogger Leben erleichtert hat naja, alle, die ich nutze (derzeit 31 aktive! Ja, ich weiß! :))

Anzahl der E-Mails/Kommentare welche ich täglich erhalte/schreibe E-Mails = mit facebook/twitter am Tag 60 eingehend (davon 30 „normale“, zu Beantwortende, was ich natürlich auch fast immer tu‘! Kommentare im Blog täglich ca. 50, die ich auch alle zu beantworten versuche.

Drei Blogs welche ich gerne weiterempfehlen möchte immer diese schlimme Frage… aber ich nehme 3, die ich beim letzten Mal nicht hatte: Text – immer noch 500beine http://www.myblog.de/500beine/, Mucke: itsrap.de und Linkschleuder = Maik http://www.langweiledich.net/

Was ich sonst noch so los werden will Rückenbehaarung (zum Glück nur Flaum!)

So erreicht Ihr mich:

Kurzwahltaste 1. Oder auf whudat.de, twitter.com/mcwinkel, facebook.com/mcwinkel,

Page generated in 0,481 seconds. Stats plugin by www.blog.ca