Braun_Series_3_002

Der Braun Series 3 wurde mir von Braun zur Verfügung gestellt.

Braun Rasierer gehören mittlerweile zu https://dertypvonnebenan.de einfach mit dazu. Was sicherlich daran liegt, dass ich mich mit anderen Rasierern gar nicht mehr rasiere beziehungsweise so zufrieden mit den Rasierern von Braun bin, dass ich gar nichts anderes mehr ausprobieren möchte. Im Moment kommt bei mir im Alltag der Braun CoolTec CT2s-w zum Einsatz, über den ich hier bereits berichtet habe.

Für Kurztrips, Städtereisen oder den Urlaub benötige ich natürlich auch noch einen Rasierer, da hat es sich gut getroffen, das Braun mir den Series 3 Rasierer zur Verfügung gestellt hat. Welcher schon alleine von den Fakten als perfekter Reisebegleiter daherkommt. Wobei natürlich auch der Einsatz im heimischen Bad nicht ausgeschlossen bleibt.

Braun_Series_3_003

Kommen wir zunächst mal zu dem Punkt, welcher als Erstes ins Auge fällt: das Design. Die neuen Series 3 Rasierer stehen für innovatives und zuverlässiges Qualitätsdesign. Weiterhin bleiben diese auch dem bekannten Designansatz des Unternehmens treu: „Strength of Pure“ – was soviel bedeutet, dass diese fließendes, funktionelles Design mit Spitzenleistung vereinen. Überzeugt hat mich jedoch vor allem das schlanke Auftreten des Series 3 gepaart mit einer ergonomischen Grifftechnologie, welche für sicheren Halt beim Rasieren sorgt. Auch das LED-Display für Lade-, Batterie- und Hygienestatus fehlt bei diesem Exemplar nicht.

Braun_Series_3_004

Die sogenannte MicroComb Technologie ist neu beim Series 3. Diese bezieht sich auf zwei Reihen feiner Rillen in gleichmäßigen Abständen, welche den unabhängig beweglichen Mitteltrimmer umgeben. Hierdurch erreicht der Rasierer, dass bei jedem Zug mehr Haare erfasst und den Scherelementen zugeführt werden, was die Rasur schneller macht. Der Unterschied zu anderen Rasierern ist deutlich spürbar. Was man gerade beim Tragen von 3-Tage-Bärten merken sollte.

Die bereits angesprochenen zwei Reihen feiner Rillen sowie der Mitteltrimmer sind drei voneinander unabhängig bewegliche Scherelemente. Hierdurch passen sich diese jeder Gesichtskontur an und garantieren so ein sanftes Rasurerlebnis.

Braun_Series_3_005

Was sich bei meiner Rasur als äußerst praktisch erwiesen hat, war der Präzisionsmodus des Rasierers. Durch einen einfachen Schalter kann hierbei eine der beiden Scherfolien zeitweise eingezogen werden. Dadurch wird der aktive Teil des Scherkopfs deutlich schmaler, was wiederum für eine einfachere präzise Rasur sorgt. Dies hat sich besonders hilfreich beim Erreichen schwieriger Stellen wie unter Kinn oder Nase gezeigt.

Braun_Series_3_006

Neben dem von mir vorgestellten Modell Series 3 3040s gibt es noch den Series 3 3090cc, welcher allerdings nicht unter der Dusche eingesetzt werden kann. Der 3040s kann dies allerdings, da dieser zu 100% abwaschbar und wasserfest ist. So lässt sich dieser unter der Dusche mit Schaum oder Gel verwendn. Über beide Modelle kannst du dich auf Braun.com näher informieren.

Braun_Series_3_007

Braun_Series_3_008

Page generated in 0,346 seconds. Stats plugin by www.blog.ca