Selfie war Gestern, heute gibt’s Shavies

Shavie_Gillette

In Kooperation mit Gillette

Ganz ehrlich Selfies sind sowas von 2014, Shavies sind die neuen Selfies in 2015. Wie noch nichts vom #Shavie gehört? Na dann lasst euch Mal von mir aufklären. Mit dem Hashtag #Shavie hat Gillette eine neue Kampagne ins Leben gerufen, welche anlässlich des neuen Gillette ProGlide mit Flexball Technologie die sozialen Netzwerke ein wenig aufwirbeln soll. Denn nach fünf Jahren intensivster Forschung steht am heutigen Tag die Revolution auf dem Gebiet der männlichen Rasur an, zumindest verspricht Gillette nichts weniger als das. Daher ein kurzer Exkurs, bevor es mit dem Shavie weitergeht.

Erfahrungen mit dem Braun CoolTec CT2s-w

Braun CoolTec CT2s-w_001

Ende 2014 war es soweit, nach einer Ewigkeit hat mein Rasierer Ende letzten Jahres seinen Dienst aufgegeben – Schweigeminute -, damit wurde es Zeit für einen Neuen. Dank meinem Kontakt zu Braun habe ich die Möglichkeit einen Braun CoolTec CT2s-w als Ersatz zu erhalten. Natürlich möchte ich euch diesen nun ein wenig näher vorstellen und auf diesen eingehen, einfach aus dem Grund, da ich seit knapp zwei Wochen vollkommen überzeugt davon bin.

Wine Bottle Light

Wein_Lampe_001

Über die Feiertage haben sich doch sicherlich die ein oder andere Weinflasche bei euch im Glasmüll angesammelt, zumindest bei uns im Haus war dies der Fall. Eigentlich genau die richtige Ausgangslage um kreative Beleuchtung zu basteln. Man benötigt dafür nicht mehr als die nachfolgend gezeigten Materialien und etwas zeigt. Wie es dann Schritt zur Schritt zur eigenen kreativen Beleuchtung mit alten Weinflaschen geht, könnt ihr in diesem Beitrag lesen. Definitiv kreativ!

Es kehrt Ruhe ein…

Ohne viele Worte wünsche ich euch ein frohes Fest, erholsame Feiertage und etwas Zeit zur Entspannung. Selbst nutze ich die Feiertage auch um ein wenig Kraft zu sammeln. Kurz vor Jahresende geht es dann hier wohl wieder weiter. Bis dahin!

Unterwegs in New York zur Marco Polo Weltpremiere

NewYork_MarcoPolo_001

Mein Blog DerTypvonNebenan.de hat mir schon das ein oder andere besondere Erlebnis ermöglicht. Letzte Woche sollte dann wohl das Highlight für 2014 folgen, persönlich denke ich nämlich nicht, dass so etwas in den nächsten zwei Wochen nochmals vorkommt, welche bis zum Jahresende verbleiben. Netflix bot mir die Möglichkeit, an der Weltpremiere, von deren neuen Serie Marco Polo in New York dabei zu sein. Meine Eindrücke von New York, der Weltpremiere von Marco Polo und meine Erfahrungen mit Netflix möchte ich in diesem Beitrag mit euch teilen und euch chronologisch an meiner Reise teilhaben lassen.

Die Reise beginnt Frankfurt – New York

Wie ihr im ersten Foto bereits sehen konntet begann meine Reise nach New York am Flughafen von Frankfurt, okay, eigentlich schon ein paar Kilometer weiter entfernt, da ich zunächst zum Flughafen kommen musste. Aber das war nun nicht so berichtenswert. Am Flughafen durfte ich mich dann zunächst auf das abwechslungsreiche Spiel “Gate-Suche” einlassen, da dieses kurzfristig getauscht wurde. Durch Zufall traf ich bei der Suche nach einem frischen Kaffee auf Mitreisende, welche mir das Gate mitteilten. Dort sollte ich wenige Minuten vor Abflug auf meine Weggefährtin für die nächsten drei Tage treffen: Friederike von Freiseindesign.com, welche übrigens erst vor einigen Wochen, mit ihrem Freund Tobi in New York unterwegs war. Dies sollte sich innerhalb der nächsten drei Tage noch als wahrer Vorteil hinsichtlich Sightseeing und interessanter New York Insider Fakten herausstellen.

Vorweihnachtliche Geschenke von Gillette

Gillette Weihnachten 2014
Kurz bevor die Weihnachtszeit richtig los geht, und der damit verbundene Trubel um die Geschenkbesorgung, letzte Handgriffe am Adventskalender und Verköstigung der ersten Plätzchen, gibt’s heute noch etwas für euch zu gewinnen. Gillette hat mich hierbei unterstützt und jeweils ein Gillette BODY Geschenkset und ein Gillette Fusion ProGlide Styler Geschenkset zur Verfügung gestellt. Diese werden als ein Paket an den glücklichen Gewinner versendet. Bevor ihr erfahrt, wie ihr diese gewinnen könnt. Gibt’s ein paar Informationen zu den zwei Geschenksets.

Making a PornBurger

Making-a-PornBurger

Ganz ehrlich, warum sollte man seinen Tag mit etwas anderem zu Essen als einen richtig geilen Burger starten, einem PornBurger eben? Dieser Gedanke ist mir durch den Kopf gegangen, als Maik in seinem Blog, die “speichelflussfördernden Kreationen” von Mathew Ramsey erneut aufgegriffen hat, ihr erinnert euch vielleicht. Doch anders als beim letzten Mal, gibt es diesmal nicht nur Foots der Burger zu bestaunen, sondern wir sehen, wie Ramsey einen solchen PornBurger zubereitet. Bei dem Burger handelt es sich um den Bill U Murray Me, aufgezeichnet wurde diese kleine, köstliche Dokumentation durch National Geographic. Aber nun genug geschwätzt, den Clip gibt es nach dem Sprung.

Loading..