Bei „Der Typ von Nebenan liest: …“ werde ich euch nun ab und an Blogs aus meinem RSS-Feed Reader vorstellen die ich für erwähnenswert halte. Die meisten dieser Blogs die ich lese werden sich mit den bekannten Kategorien hier aus dem Blog auseinandersetze, sicherlich ist aber auch der ein oder andere Ausreißer mit dabei.

Der erste Blog aus meiner neuen Reihe „Der Typ von Nebenan liest: …“ war Selbständig im Netz. Knapp eine Woche später folgt nun der zweite Blog den ich euch vorstellen möchte. Hierbei handelt es sich um:

selbst beschreibt sich Kai Müller als der Typ hinter StyleSpion.de. Hauptberuflich betreibt Kai seinen Blog seit Dezember 2008, nebenher ist er ab und an für Unternehmen als Berater tätig. Wie er auf seiner About Seite selbst schreibt erklärt er als Berater den Unternehmen wie das mit dem Internet, seinen Nutzern, und dem ganzen Kram so funktioniert. Nichts anderes habe ich mir bei Ihm vorgestellt! Was so alles hinter dem Stylespion Kai Müller steckt und was Ihr von seiner Seite erwarten könnt erfahrt Ihr wenn Ihr weiterlest.

Der Blog StyleSpion.de existiert schon seit August 2006, also schon fast dreieinhalb Jahre, in dieser Zeit haben einige hunderte Artikel Ihren Weg in das Archiv von StyleSpion.de gefunden. Hauptsächlich befasst sich der StyleSpion Kai Müller in seinem Blog mit gutem Design, Einrichtung, Musik oder Dinge die er selbst erlebt hat. Was dann aber tatsächlich den Weg auf seinen Blog findet entscheidet er hierbei täglich neu.

Seine Reihe „15+1 Fragen“ hat mich damals auf seinen Blog aufmerksam gemacht, seit dem bin ich ein treuer Leser und Verfolger seiner Projekte. In eben dieser Reihe stellt er Personen immer einen gleichen Fragenkatalog und gibt Ihnen die Möglichkeit sich selbst vorzustellen, sich bekannter zumachen oder einfach Andere an Ihrem Leben teilhaben zu lassen.

Garniert wird das Ganze dann meist mit tollen Fotos, die den Einblick in das Leben der Interviewten erst Recht ermöglicht. Die letzte Frage in seinem Interview lautet immer: „Welche Frage wolltest du schon immer mal beantworten? Und wie lautet die Antwort?“ Ich muss sagen dabei sind schon einige tolle Fragen aufgekommen, bei denen ich nie gedacht hätte Sie mir selbst zu stellen. Also diese Reihe ist definitiv einen Blick wert!

Auch die Auswahl seiner Musik die Ihm täglich über den Weg läuft und die er seinen Lesern nicht vorenthalten möchte bindet mich an seinen Blog. Ich muss zugeben mir gefällt nicht unbedingt alles was ich bei Ihm als Vorschlag zum anhören vorfinde, aber es ist doch einiges dabei was den Weg in mein iTunes gefunden hat.

Im Moment läuft StyleSpion.de er so nebenher, neben dem aktuellen Projekt Sonic Iceland von Kai und es folgen er unregelmässig neue Beiträge. Um so mehr freut man sich aber wenn man mal wieder was vom StyleSpion liest. Übrigens das Projekt Sonic Iceland habe ich schon in einigen anderen Beiträgen meines Blogs aufgegriffen, falls Ihr euch näher darüber informieren wollt.

Auch sein Fotoportfolio solltet Ihr euch mal zu Gemüte führen, da sind definitiv einige geniale Aufnahmen dabei! Wenn Ihr dann eh schon auf seinem Portfolio unterwegs seid könnt Ihr Ihn auch gleich noch bei Flickr als Kontakt hinzufügen.  Andernfalls geht dies auch über die üblichen Wege wie Twitter, Facebook oder Xing.

Würde mich freuen von euch zu hören ob Ihr den Blog vom StyleSpion Kai Müller kennt und Ihn auch so begeistert verfolgt wie ich, oder ob Ihr da ganz anderer Meinung seid.

Page generated in 0,424 seconds. Stats plugin by www.blog.ca