Bei “Der Typ von Nebenan liest: …” werde ich euch nun ab und an Blogs aus meinem RSS-Feed Reader vorstellen die ich für erwähnenswert halte. Die meisten dieser Blogs die ich lese werden sich mit den bekannten Kategorien hier aus dem Blog auseinandersetze, sicherlich ist aber auch der ein oder andere Ausreißer mit dabei.

Der erste Blog aus meiner neuen Reihe “Der Typ von Nebenan liest: …” war Selbständig im Netz. Knapp eine Woche danach folgte die Vorstellung des Blogs Stylespion von Kai Müller, diese Woche geht es weiter mit:

Heute handelt es sich also mal um einen englischsprachigen Blog, um genau zu sein um ZenHabits den Blog von Leo Babauta. Diesen hatte ich bereits in einem meiner früheren Beiträge als Inspiration herangezogen.

Leo Babauta, ist der Gründer und Autor der Website ZenHabits. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen sechs Kindern aktuell in Guam, im Juni 2010 wird er  mit seiner Familie nach San Francisco umziehen. Neben dem täglichen schreiben läuft er täglich und bereitet sich damit auf Marathonläufe vor an denen er teilnimmt.

Zudem ist er Gründer/Autor von mnmlist.com, diese Website beschäfftigt sich mit dem Thema Minimalismus, sowie seiner anderen Website WriteToDone.com, welche sich wie der Name schon sagt mit dem Schreiben auseinandersetzt. Weil das alles aber noch nicht reicht hat er auch noch ein ziemlich erfolgreiches Buch geschrieben: “The Power of Less*“. Man könnte also fast meinen Leo braucht keinen Schlaf, bei dieser täglichen Menge an Arbeit.

Sein Blog ZenHabits ist so erfolgreich dass er die Kommentare auf seinem Blog ausgestellt hat, weil zuviel Spam Kommentare enthalten waren die Ihn nur vom kreativen Schreiben und seiner Familie weggelockt haben, wie er selbst schreibt. Am genialsten aber finde ich dass ZenHabits werbefrei läuft, sprich keine Banner, blinkenden Werbefeldchen oder Affilitatelinks – Hut ab!

Die genaue Anzahl an geschriebenen Beiträgen auf seinem Blog habe ich leider nicht gefunden, aber schaut einfach ins Archiv und Ihr findet eine Menge an intereressanten und hilfreichen Beiträge von Ihm. So interessant dass er zu einem der Top 100 Blogs weltweit gehört, mit fast 175.000 Lesern ist es auch gut verständlich dass man Ihn dort wiederfindet. Ob er 2007 als er angefangen hat schon wußte dass er mal soweit kommt?

Da ich mich nicht auf eine Auswahl seiner Beiträge beschränken kann und euch diese empfehlen werde, schaut Ihr am besten auf seiner Seite “Start Here” vorbei, dort bekommt Ihr erste Beiträge von Ihm empfohlen. Leo sollte ja wissen welche Beiträge am interessantesten sind.

Also schaut bei Ihm vorbei und teilt mir mit wie Ihr seinen Blog so findet. Seine anderen Seiten sind definitiv auch einen Blick oder zwei wert!

*Dies ist ein Affiliate Link. Wenn ihr darüber etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

Page generated in 0,812 seconds. Stats plugin by www.blog.ca