Cats on TreesEin Mädchen und ein Junge. Ein Klavier und ein Schlagzeug plus eine faszinierende Stimme. Virtuosität und Energie. So einfach lässt sich die Musik des französischen Duos Cats on Trees beschreiben. 2007 zum ersten Mal das Licht der Welt entdeckt, durch Bühnenauftritte ans Tageslicht gebracht und in Form einer ersten EP von der Fachpresse wahrgenommen, haben sich diese freiheitsliebenden Katzenwesen Zeit genommen – die Zeit, es richtig zu machen. Klugerweise haben Nina und Yohan ihr Projekt drei Jahre lang reifen lassen – ausprobiert, radiert, von vorn angefangen, erforscht. Eher philosophisch, nicht wie verrückte Wissenschaftler. Jeden Moment genießend, um das Beste daraus zu machen. Das wahre Leben als Rohmaterial, alltägliche Geschichten über das, worauf es am meisten ankommt, echte persönliche Gefühle, die universell werden; all dies veredelt durch einen fantasievollen Rahmen aus Schlagzeug und Klavier, der ganz neue Emotionen erzeugt.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Foxes_001Foxes surft auf einer Welle aus Synthie-Flächen dem Nachtclub entgegen. Herzreißender Gesang und euphorische Trommelwirbel füllen die Lücke zwischen Florence + The Machine und Lykke Li. Im Mai 2012 erschien die erste EP “Warrior”. Die Debütsingle “Youth“ nimmt in der bisherigen Foxes-Geschichte, die von Open-Mic-Abenden bis hin zu gefeierten Auftritten beim SXSW-Festival reicht, einen ganz besonderen Platz ein. Der Release bescherte Foxes nicht eine Erwähnung durch Global-Superstar Katy Perry, auch Lady Gaga-Kollaborationspartner Zedd, der britische Produktions-Gurus Rudimental (Foxes ist auf seiner Single „Right Here“ zu hören) und Fall Out Boy-Bassist Pete Wentz fiel der Song auf. Das Debütalbum von Foxes “Glorious“ erscheint am 09. Mai 2014.

Das aktuelle Video von Foxes trägt den Titel “Lets Go For Tonight” und gibt’s nach dem Sprung für euch. Persönlich kann ich nur empfehlen mal reinzuhören, mir und meiner besseren Hälfte hat der Song ganz gut gefallen. Bin schon auf das Debütalbum gespannt und was uns da noch erwartet.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Donkey ProductsAufgepasst die Donkeys, oder auf gut Deutsch, die Esel sind im Anmarsch. Aber keine Sorgen, sie haben nur ein Paket bei mir abgeliefert. Nun aber zurück zum Anfang, dass ihr auch wisst, von was ich hier eigentlich schreiben. Janne von donkey-products.com hat mich die Tage kontaktiert, ob ich ein paar Worte über deren Shop verlieren möchte, dabei handelt es sich um ein Design Label für abgefahrene Geschenkeprodukte aus Hamburg, so zumindest die Kurzbeschreibung.

Auf der “Über uns” Seite der Donkeys erfährt man noch ein wenig mehr über die Menschen dahinter, so sind die Donkeys ein bunter Haufen von kreativen Menschen, welche man am ehesten als Pioniere bezeichnen könnte, wie sie selbst schreiben. Warum nun Pioniere? Nun, sie sind immer ganz vorn dabei – auf der Suche nach Neuem & Ungewöhnlichem. Dabei erforschen sie wie Pioniere das Alltägliche auf der Suche nach dem Besonderen und lassen daraus Produktideen entstehen – mit Liebe, Augenmaß und Leidenschaft. So trifft hoher Designanspruch auf Weitblick und natürlich Freude. Hört sich doch gut an und ich habe angefangen mich selbst mit einem Pionier zu vergleichen, denn auch ich versuche immer etwas Neues und Ungewöhnliches zu finden, um es euch zu präsentieren, aber das nur mal so am Rande.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Herringbone_House_002Das Herringbone House ist ein minimalistisches Haus, welches sich in London, England befindet. Konzipiert und umgesetzt wurde es vom Atelier Chanchan. Herringbone House befindet sich auf einer malerischen Straße, an der Grenze von Islington und Hackne. Das Haus besteht aus zwei Einheiten: einer “Satteldach-Einheit”, welche vor dem Gelände auf die Straße geschoben wird, und einer eher rechteckigen Einheit. Der Name des Hauses kommt durch die Verwendung des Fischgräten-Musters in verschiedenen Elemente des Hauses zustande. Große Fenster und helle Materialien sorgen für genügend Licht im Inneren des Hauses.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Scene3_Flaschenoeffner_001Sonnenbrillen aus kaputten Skateboards hatten wir bereits im Blog. Heute gibt es stylische Flaschenöffner aus den Decks alter Skateboards. Der in Virginia ansässige Skateshop Scene3 hat sich gedacht, dass man alte Skateboard-Decks durchaus noch nutzen solle. So werden gebrochene Decks jeweils aufeinander gestapelt, verklebt, gepresst und dann in Form geschnitten. Schon klar, dass durch diese Arbeitsschritte und das verwendete Material jeder Flaschenöffner zum Einzelstück wird. Erwerben kann man die Öffner und andere interessante Artikel aus alten Skateboard Decks im Etsy Shop von Jeff Gray.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

BCX Sling Shot_004David hätte sich im Kampf gegen Goliath sicherlich über eine solche Steinschleuder gefreut. Die BCX Sling Shot wurde von Nathan Masters für Base Camp X entworfen. Das exklusive und effektive Design wurde von den bereits bei Base Camp X erhältlichen Vintage-BCX Axt Griffen inspiriert. Bei der Fertigung der Steinschleuder erfüllt man die hohen Qualitätsansprüche, ein fester Laminat Kern sorgt für die notwendige Stabilität, das gerade geschnittene “Theraband Gold” sorgt für die nötige Spannung beim Schießen von Steinchen und Co. Geliefert wird die Schleuder in einem schicken Beutel mit einem zusätzlichen Band. Für 185$ sicherlich nicht gerade ein Schnäppchen, aber definitiv ein ausgefallenes Spielzeug für das Kind im Mann.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Jagdhaus Tamers_001Bei dem hier gezeigten Haus handelt es sich um ein Jagdhaus, welches in Tamers steht, das Gebäude besteht aus zwei einzelnen Baukörpern, welche nah beieinander stehen. Das Hauptgebäude besitzt zwei Stockwerke, dabei wird im Erdgeschoss gekocht und gewohnt, im darüberliegenden Geschoss wird geruht. Der zweite, kleinere Baukörper ist als Refugium gedacht. Die beiden Objekte stehen in einem spürbaren Dialog zueinander. Die vorgefundenen topographischen Bedingungen, der Wald, die Zu- und Ausgänge der beiden Häuser sind die Parameter dafür. Die Differenz in den Körperproportionen – klein, groß – verleihen dem eine zusätzliche Spannung. Großartiges Designkonzept und sicherlich nicht nur als Jagdhütte geeignet, auch zum Entspannen am Wochenende sicherlich nicht die schlechteste Wahl. Mir persönlich gefällt die minimalistische Einrichtung und die Verwendung von viel Holz, was meiner Meinung nach einfach zu einer Jagdhütte gehört. Mehr Infos gibt’s auf der Webseite von EM2 Architekten.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Liken und nichts mehr verpassen!schliessen
oeffnen