Lasst uns Basteln: Eine Kaffeemaschine aus Glühbirnen

eine-kaffeemaschine-aus-alten-gluehbirnen

Unglaublich, was man aus Alltagsgegenständen so basteln kann. Man stellt sich nur mal vor aus alten Glühbirnen eine Kaffeemaschine zu bauen. Geht nicht? Geht auf jeden Fall, dauert eben ein wenig, benötigt ein wenig Fingerspitzengefühl und Zeit. Nicht die schnellste und beste Lösung, um an seinen Kaffee zu kommen, aber sicherlich die beeindruckendste. Aber schau doch einfach selbst nach dem Sprung.

Schlafen wie ein Held

heldenhaften_schlafmasken_001

Schlafmasken sind so ein Accessoire, welches bei mir noch nie zum Einsatz kam. Nicht einmal beim Fliegen, selbst dort gilt: Augen zu und schlafen. Aber als ich diese heldenhaften Schlafmasken von der Shuba Gift Factory gesehen habe, habe ich mir kurz Gedanken gemacht, ob ich es nicht doch einmal ausprobieren soll. Schließlich soll man mit diesen Masken nicht nur himmlisch schlafen können, sondern schaut auch noch sehr stylisch aus. Mit dabei sind Batman, Hulk und Spiderman – mit welcher Maske würdest du gerne einschlafen?

Steve Messam baut eine Brücke, wie du sie noch nicht gesehen hast…

paper-bridge_01

Welch reißerische Überschrift, aber ganz ehrlich, hat dich schon neugierig gemacht, oder? Egal, zurück zum Thema, der britische Künstler Steve Messam hat eine ganz besondere Brücke geschaffen. So macht er sich physikalische Gesetze zunutze, welche schon seit Jahrhunderten bekannt sind und reiht Papier so aneinander, dass 22.000 Seiten Papier, in einem Bogen verbaut, eine Brücke ergeben. Ob diese mehrere Personen auf einmal trägt, dass weiß man nicht. Aber schick aussehen tut sie auf jeden Fall, oder? Weitere Informationen zur roten Brücke aus Papier gibt’s hier.

Daybed by Martin Høgh Olsen

Daybed_001

Hier hält der Name, was er verspricht, das Daybed von Martin Høgh Olsen ist nichts weniger als ein Bett, auf welches man sich tagsüber zum Entspannen legen kann. Geschaffen wurde dies von dem in Norwegen lebenden Designer Martin Høgh Olsen. Von der Struktur kommt das Daybed relativ einfach daher, so sitzt es auf zwei Schrägen auf, welche sich jeweils am Anfang und Ende des Betts befinden. Die auf dem Rost liegende Matratze kann beidseitig gedreht werden und wechselt dabei noch ihre Farbe. Möchte man sie dennoch verräumen, lässt sie sich einfach zusammenfalten und verstauen oder als Ablage nutzen. Aber schau selbst, Bilder sagen mehr als Worte… oder wie war das?

Turn Over Tea Brew Tumbler

Turn Over Tea Brew Tumbler_001

Nun kommt mal wieder etwas für die Tee-Liebhaber unter euch. Der Turn Over Tea Brew Tumbler ist sozusagen ein portabler Teebrüher für unterwegs. Einfach ein paar lose Blätter Tee einlegen, heißes Watter einfüllen, umdrehen und warten, bis der Tee genug gebrüht hat, dann einfach wieder umdrehen und schon kann man sich den Tee einschenken und genießen. Damit das Ganze auch entsprechend lang warmhält, ist der Tea Tumbler doppelwandig aufgebaut und speichert dadurch die Wärme ganz gut. Bei ippinka.com gibt’s noch ein kurzes Video zum Funktionsprinzip des Tumbler.

Außergewöhnliche Snowboards von Alexis Marcou

Alexis Marcou_001

Die hier zusehenden Snowboards entstammen der kreativen Ader von Alexis Marcou. Dieser ist ein äußerst talentierter, amerikanischer Designer, welcher aktuell in New York City lebt. Als Designer hat er bereits für bekannte Marken wie Nike, Atomic und BMW gearbeitet. Eines seiner letzten Projekte war die Schaffung des Designs der hier gezeigten Snowboards für Endeavor. Dabei hat er es geschafft, einen äußerst dunklen Stil umzusetzen, welcher kontrastreich daher kommt und auf ausgefallene Schädel als Mittelpunkt der Boards setzt. Weitere Arbeiten von ihm findest du auf seinem Behance-Profil.

Paul Ripke x MMXIV (inkl. Verlosung)

Paul_Ripke_Buch_2014_001

Vor ein paar Tagen habe ich bereits ein paar Worte zur Tour von Paul Ripke, anlässlich seines Jahrbuchs MMXIV verloren. Und war auch bei einem seiner Auftritte, in Heidelberg mit dabei. Was soll ich sagen, selbst wenn ich zuvor nicht überzeugt gewesen wäre, hätte ich mir spätestens nach diesem Auftritt von Paul das Jahrbuch zugelegt.

Paul_Ripke_Buch_2014_002

An diesem Abend berichtete Paul über das beste Jahr seines Lebens, wie er es selbst bezeichnet hat. Nicht verwunderlich, wenn man ständig mit Marteria auf Achse ist, die Fußballnationalmannschaft begleitet oder sich im selben Jahr noch beim Burning Man herumtreibt. Natürlich alles festgehalten mit seiner Leica M, insgesamt 500 Fotos haben es in das neue Jahrbuch MMXIV, welches am 27.Mai 2015 rauskommt, geschafft.

Loading..