minimalistische Wortspiele von Jaco Haasbroek

Jaco Haasbroek_001

Jaco Haasbroek ist Illustrator und Designer aus Südafrika, welcher bereits in einer Vielzahl Projekte gearbeitet hat, unter anderem hat er in Vergangenheit T-Shirts designt sowie Logos entworfen. Eines seiner jüngsten Projekte ist die illustratorische Darstellung von Wortspielen. Auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht eher gelegentlich interessante Illustrationen, also ruhig Mal folgen.

Instagrams von Vicky Navarro

Vicky-Navarro_001

Instagram ist immer wieder gut für Überraschungen und lässt interessante Fotos beim Durchwühlen diverser Streams zu Tage kommen. Dort bin ich auch über die Fotos der fünfundzwanzigjährigen Vicky Navarro gestolpert. Im Alltag verdient sie ihren Lebensunterhalt als Inneneinrichterin und Architektin. Den Umgang mit der Kamera hat sie sich selbst beigebracht, das Ergebnis ihrer Arbeit zeigt sie auf ihrem Instagram-Profil, welches hauptsächlich Fotos aus den Bereichen Reise, Urban- sowie Lifestylefotografie zeigt.

außergewöhnliche Illustrationen von Olly Moss

Olly_Moos_001

Der britische Designer und Illustrator Olly Moss ist in der Szene dadurch bekannt geworden, dass er Filmposter in seinem ganz eigenen Stil darstellt. Sein einzigartiger Stil sowie seine Fähigkeit Postern das gewisse Etwas zu verleihen machen diese äußerst interessant und geradezu ideal um die eigenen vier Wände zu schmücken. Oder was meinst du? In der Vergangenheit arbeitete er bereits für Kunden wie Lucasfilms, ABC (Lost), Penguin und Wired.

BenHammer x Mara

Mara-BenHammer_004

Manche von euch verbringen ihren Sonntag meist zu Hause, auf der Couch, vor dem Fernseher oder mit einem guten Buch in der Hand. Der gute Ben Hammer kann es anscheinend nicht so ruhig angehen lassen und hat sich vergangenen Sonntag mit Mara aufgemacht eine recht ansehnliche Portrait-Strecke entstehen zu lassen. Eine kleine Auswahl gibt’s nach dem Sprung, das volle Programm in Ben Hammers Portfolio.

Giorgio Cravero x Colors

Giorgio_Cravero_001

Giorgio Cravero ist Fotograf und Creative-Director im Studio Blu 2.0. Auf seinem Behance-Profil präsentiert er verschiedenste seiner Arbeiten, welche sowohl die Fotografie als auch die anschließende Bearbeitung dieser Fotos nutzen. In einer seiner aktuelleren Serien lässt er langsam aus bekannten Gemüsen die Farbe entweichen. Nur der Strunk des jeweiligen Gemüses behält seine Farbe, da er damit dem Betrachter zeigen möchte, dass die Natur immer wieder Farbe / Leben einbringen kann.

“Nature will outlive us: in the fruit and toxic vegetables, where color slides away, there’s the upper part which firmly holds the color of life.”

David Baldacci x Am Limit

Am Limit

Im Mittelpunkt des Thrillers Am Limit steht der profilierteste Spezialermittler den das US-Militär hat, John Puller. Doch diesmal ist Puller persönlich betroffen: Denn seine Tante, welche im bilderbuchschönen Paradise, Florida, lebt, schreibt in einem Brief, dass hinter der blitzblanken Fassade ihres Heimatortes schreckliches geschieht.

Puller lässt es damit natürlich nicht auf sich beruhen, so reist er sofort zu seiner Tante, um näheres zu erfahren – und findet diese tot auf. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, Puller aber ist überzeugt davon, dass seine Tante gewaltsam zum Schweigen gebracht wurde. Er beginnt in Paradise zu ermitteln und findet bald Hinweise auf ein gewaltiges Verbrechen.

Was Puller dann erlebt lässt sich nicht so einfach beschreiben, ohne zu viel von der Geschichte zu verraten. Man kann aber definitiv festhalten, dass nicht alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint und das selbst kleinste Details zu einer Wendung des Ganzen beitragen können.

Wer auf der Suche nach einem spannenden Buch für kurzweilige Stunden ist, der sollte sich dieses nicht entgehen lassen. Die Geschichte rund um Puller und seine Tante weiß gut zu unterhalten und für mich steht fest, dass dies nicht die letzte Geschichte von Spezialermittler John Puller war, welche ich gelesen habe.

Erschienen ist das Buch im Heyne Verlag am 12. Januar 2015 und kommt als gebundene Ausgabe mit 560 Seiten daher. Weitere Informationen und Meinungen zum Buch findest du hier.

Game of Thrones Houses Logos

Game-of-Thrones-by-Sasha-Vinogradova-Baratheon_001

Game of Thrones, wohl einer der besten Serien der Neuzeit, dieser Meinung sind auch sicherlich eine Vielzahl von euch. Sasha Vinogradova gefällt die Serie anscheinend auch ganz gut, so kann man es zumindest an den hier zusehenden Logos im Metallic-Look deuten. Sasha zeigt die Wappen der jeweiligen Familien mit ihren Statements: “Ours is the Fury” (House Baratheon), “Hear me Roar” (House Lannister), “Growing Strong” (House Tyrell), “As high as honour” (House Arryn), “We do not sow” (House Greyjoy), “Unbowed, unbent,unbroken” (House Martell), “Fire and Blood” (House Targaryen), “Family, Duty, Honor” (House Tully) sowie das bekannteste von allen “Winter is coming” (House Stark).

Loading..