David Jon Kassan

David Kon Kassan_001Wunderschöne Fotos findet ihr nicht? Das dachte ich zunächst, aber in Wirklichkeit handelt es sich um gemalte Bilder von David Jon Kassan. David ist ein zeitgenössischer amerikanischer Maler, welcher 1977 in Little Rock, Arkansas geboren wurde. In der Kunstszene ist er bekannt für seine realistischen, beinah lebensgroße gemalte Portraits. Er versteht es denn aktuellen Moment bzw. Anblick eines Menschen festzuhalten und diesen mithilfe seiner Kunst darzustellen. Persönlich bin ich stark begeistert von seinen Bildern.
David Kon Kassan_002

“My work is a way of meditation, a way of slowing down time though the careful observation of overlooked slices of my environment. It is the subtlety of emotion in my acquaintances that inhabit the aforementioned environment which intrigues me. My paintings strive for reality, a chance to mimic life in both scale and complexity.”

David Kon Kassan_003

David Kon Kassan_004

David Kon Kassan_005

David Kon Kassan_006

David Kon Kassan_007

David Kon Kassan_008

David Kon Kassan_009

David Kon Kassan_010

- – - -
Copyright und Bilder: David Jon Kassan

Picto Wall Clock

Picto Wall Clock_001Die Picto Wall Clock ist wohl mit eine der Wanduhren, welche am minimalistischsten daher kommen. Ein einfacher Punkt zeigt die aktuelle Stunde an, der Zeiger zeigt die Minute an. Auf Glas zum Schutz des Ziffernblatts hat man komplett verzichtet, da hierdurch eine freie Sicht aus jedem Winkel auf die Uhr möglich ist ohne, dass das Glas reflektiert. Die kräftigen Kontrastfarben sorgen dafür, dass die Uhr direkt ins Auge fällt und ein deutliches Bild der Zeit bei jeder Bewegung vorhanden ist. Die Uhr erscheint unter der Marke Rosendahl, nach einem Design von Steen Christensen und Erling Andersen.

Dance Battle zwischen Junge und Platzanweiser bei den Detroit Pistons

Dance CamWas jetzt kommt, habt ihr noch nicht gesehen. Ich musste richtig lachen, als ich bei Mr. MC Winkel das “Dance Off between Boy and Stadium Usher during NBA Game” gesehen habe. Kurz für euch zusammengefasst, bei den Spielen der Detroit Pistons gibt es eine Zuschauerkamera, die wahllos ins Publikum hält. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach nur auf dem Videowürfel auftaucht, sondern es gilt seine Tanzkünste unter Beweis zu stellen. Ist ja schließlich die Dance Cam. Diesmal hat es einen kleinen Jungen und einen Platzanweiser getroffen und die Beiden machen mit Hilfe der Dance Cam ein kleines Tanzbattle unter sich aus. Sehr genial.

Griefjoy – Feel

Griefjoy_Credits_Samuel KirszembaumHinter Griefjoy stehen vier Jungs aus der Stadt Nizza in Südfrankreich. Genauer gesagt sind das Guillaume Ferran (Gesang, Klavier), Billy Sueiro (Gitarre), David Spinelli (Bass, Synthesizer) und Romain Chazaut (Schlagzeug). Dabei verbinden die vier als experimentelle Newcomer-Band Elektro, Indie-Rock und Pop-Elemente miteinander. Dabei reflektiert ihr Bandname Griefjoy ihre Musik optimal: die Kombination zwei widersprüchlicher Emotionen. In ihren Songs trifft Melancholie auf Freude, Dunkelheit auf Licht, beruhigend und doch voller Energie.

Scotch Club

Scotch Club_001Die Scotch Club Collection, welche ihr hier seht, wird aus aus Keramik gefertigt und besteht sowohl aus Pendel- und Wandleuchten als auch Deckenspots. Dabei sind die Lampen in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich. Beim Design der Scotch Club Lampen hat sich das Designer-Duo Mashallah und Xavier Mañosa an den Discolampen der 70 Jahre inspiriert. Käuflich zu erwerben sind die einzelnen Leuchten bei Marset.

Rounders

RoundersMatt Damon und Edward Norton garantieren eigentlich immer einen guten Film. So war es am Wochenende auch bei Rounders, in welchem Beide eine Hauptrolle innehatten. Im Film steht Matt Damon als Mike McDermott, ein begnadeter Pokerspieler, im Mittelpunkt der Geschichte. Als er gegen den russischen Mafioso Teddy KGB einen Großteil seines Vermögens verliert, hört er auf zu pokern und fängt auch seiner Freundin Jo zuliebe nicht mehr an.

Als allerdings sein alter Freund Lester „Worm“ Murphy, Edward Norton, aus dem Gefängnis entlassen wird, wird Mike wieder in den Sog des Spieles hineingezogen. Lester hat Spielschulden bei Teddy KGB und ihm bleiben nur noch wenige Tage Zeit, um das Geld zurückzuzahlen. Da Mike Worm nicht einfach so hängen lassen möchte verspricht er diesem zu helfen. Als Lester seinen Gläubiger provoziert, bürgt Mike sogar mit dem Leben, um ihn zu schützen.

Derek Wood

Derek Wood_005Derek Wood ist Fotograf und dabei sowohl im komerziellen Werbebereich, als auch im Bereich der redaktionellen Fotografie unterwegs. Er wurde in Maine geboren und großgezogen, lebt aktuell aber in Los Angeles. Wenn man seiner Webseite glauben schenken darf, genießt er alle analogen Dinge, sein Skateboard und die Erkundung der Natur. Zu seinen Kunden und Veröffentlichungen zählt man unter anderem: 192 Magazine, 1968 Magazine, Arden B, Aspen Magazine, The Ben Trovato Blog, The Break, Cake Magazine, CB LUXE, Forever 21, Icon Magazine, Intel, Justice, LA Canvas.

Loading..