Coloud Headphones Football Edition

Coloud_Headphones_Argentina lyingWie wir bereits wissen, steht der Sommer 2014 ganz im Zeichen des Fußballs. Schließlich steht die Weltmeisterschaft in Brasilien an. Aus diesem Anlass wartet Coloud Headphones mit einer Special Edition seines Modells Boom auf. Dabei repräsentieren die Farben der Coloud Football Edition die Flaggen der weltweit führenden Fußballnationen. Mit dabei sind Argentinien, Brasilien, Deutschland, England, Holland und Mexico. Durch die neuen Farbeditionen kann jeder Fan ein Statement setzen und dabei noch ein unvergleichliches Hörvergnügen erleben – so der Gedanke von Coloud. Das Modell Boom ist ein mittelgroßer Kopfhörer, der designt wurde, um die tägliche Dosis Musik zu liefern. Dabei schützt die geschlossene Konstruktion des Booms zuverlässig vor störenden Umgebungsgeräuschen und ist dank seines geringen Gewichts angenehm zu tragen. Der kratzfeste Rahmen ist so gearbeitet, dass er der Belastung täglichen Gebrauchs Stand hält. Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite von Coloud Headphones.

dsktps – kreative Wallpaper jeden Montag

dsktps_001Bei mir kommt es vielleicht alle Lichtjahre Mal vor, dass ich das Wallpaper meines Desktops austausche. Dies liegt sicherlich nicht daran, dass es mir nicht gefallen würde es öfters zu tauschen, vielmehr finde ich keine passenden, ansprechende Desktophintergründe. Dies könnte sich nun allerdings geändert haben. Anfang der Woche bin ich über dsktps.com gestolpert. dsktps bietet jeden Montag ein neues Wallpaper an. Dabei unterliegen diese keinen bestimmten Themen, Regeln oder sonstigen Vorgaben, vielmehr bietet dsktps eine Plattform für Künstler, Fotografen und Illustratoren. Jedes Wallpaper ist in verschiedenen Auflösungen erhältlich, dass es sowohl auf einen großen Desktop Bildschirm passt, aber auch auf euer SmartPhone. Am besten schaut ihr Mal selbst vorbei und entscheidet ob etwas für euren Geschmack dabei ist.

Enthüllung von Daniel Sebastian Schaub

Enthüllung_001Die hier gezeigten, definitiv nicht typischen, Portraits stammen von Daniel Sebastian Schaub. Dieser hat an der Neuen Schule für Fotografie in Berlin studiert und sein Studium 2014 beendet. Vergangene Woche hat er mich per Mail kontaktiert und gefragt, ob ich nicht seine Serie Enthüllung vorstellen möchte. Enthüllung zeigt typische Portrait-Posen, ohne dabei allerdings tatsächlich das Gesicht der potraitierten Person zu zeigen. Der Gedanke dahinter war, dass die totale Ausleuchtung zur Auslöschung und Verflachung aller Unebenheiten in unserer Transparenzgesellschaft führt. Großartige Idee, schön umgesetzt und definitiv sehenswert, weitere tolle Serien findet ihr auf der Webseite von Daniel Sebastian Schaub.

Predators von Maxim Shkret

Predators Maxim Shkret_001Die hier gezeigten Illustrationen habe ich auf dem Behance Profil von Maxim Shkret gefunden. Maxim ist Künstler und Designer aus Krasnodar, Russland. Für seine Serie “Predators” hat Maxim beeindruckende Tier Portraits mithilfe von ZBrush, V-Ray, 3DS Max, und Adobe CS5 geschaffen. Mit dabei bei seinen Tier Portraits sind ein Löwe, Fuchs, Eule und ein gefährlich wirkender Bär. Mir gefällt der Stil der Illustrationen, euch auch?

Nambu Cast Iron Teekanne

NAMBU Cast Iron Tea Pot_001Ein Objekt wie diese gusseiserne Teekanne ist etwas, für viele, viele Generationen. Dieses besondere Stück wurde von Makoto Koizumi konzipiert, welches bereits den Good Design Award gewonnen hat, und es ist leicht zu sehen warum, oder meint ihr nicht. Jede Teekanne erhält in einem aufwändigen Brennprozess eine dünne Schicht mit Anti-Rost-Effekte auf die Eisen-Oberfläche, wodurch der täglichen Nutzung nichts mehr im Wege steht. Bedingt durch das Material der Kanne bringt diese einiges auf die Waage, um genau zu sein knappe 3kg. Ein hochwertiger Walnussholzgriff verleiht der Kanne noch das gewisse etwas. Aber mit 350$ ist mir die Kanne dennoch zu teuer um mir eine anzuschaffen.

To Go Grill von Eva Solo

To Go Grill_004Die Sommerzeit kommt langsam aber sicher, es wird also wieder Zeit den Grill auszupacken, Fleich oder Gemüse einzukaufen und die Kohlen auf den Grill zu werfen. Oder seid ihr da nicht meiner Meinung. Zumindest die Eva Solo ist mit mir einer Meinung und bringt den praktischen “To Go Grill” auf den Markt. Mit dem transportablen Grill kann man praktisch überall grillen – auf dem Balkon, im Wald oder am Strand, ganz egal wo. Dabei ist der kleine Holzkohlegrill ideal für kleinere Gerichte wie Garnelen- oder Gemüsespieße oder auch ein paar Steaks geeignet. Aber auch vom gesamten Aufbau her scheint der Grill gut durchdacht zu sein, so bleiben die Griffe des Grills beim Grillen kalt, ein Griff am Deckel erleichtert den Transport und ein praktischer Riemen hält die Einzelteile des Grillsets beim Transport und der Aufbewahrung zusammen. Der To Go Grill lässt sich mit einem Deckel schließen, der bei angeheiztem Grill auch als Schmordeckel dienen kann. Nach der Verwendung lässt sich der Grill leicht reinigen und der Kohlebehälter entleeren. Der Grill ist mit dem TÜV-geprüft. Weitere Infos zum Grill gibt’s auf der Webseite von Eva Solo.

Armbanduhren von Barbour

Barbour Watches_001Die englische Marke Barbour ist eigentlich für ihre Wachsjacken und sonstige Outdoor-Bekleidung bekannt, 2014 bringt Barbour nun allerdings auch eine eigene Armbanduhren-Serie auf den Markt. Dabei setzt man auf ein Schweizer-Uhrwerk, Armbänder aus eigener Produktion und einem Design, welches sich am Barbour Stil anlehnt. Die Armbanduhren kommen eher klassisch angehaucht daher, auf das Wichtigste reduziert und mit einem leicht ablesbaren Ziffernblatt. Mir gefällt’s, euch?

Loading..