Latte Art x Melannie Aquino

Melannie Aquino_001

Was macht man, wenn man sein täglich Brot in einer Coffee Bar verdient? Latte Art! Zumindest dachte sich das Melannie Aquino, welcher in San Francisco in der Elite Audio Coffee Bar, als Latte Artist tätig ist. Oder als Servicekraft oder als was auch immer. So oder so scheint sie ein wenig Zeit zu haben die Getränke ihrer Gäste mit Minions zu verzieren, doch damit nicht genug, diese Kunstwerke aus Kaffee und Milch teilt sie regelmäßig mit ihren Mitmenschen auf Instagram. Schau doch einfach Mal vorbei.

Lance Curran x #breakfastmugshots

Lance_Curran_001

Manchmal braucht man nicht wirklich viel, um ein wenig aufzufallen. Gerade bei Instagram findet die Verwendung normaler Alltagsgegenstände in Fotos große Beachtung. Vor allem wenn man es wie Lance Curran angeht, welcher seine zahlreichen Kaffeetassen dazu nutzt, seinen eigenen Kids einen anderen Kopf zu verpassen. Hört sich zunächst komisch an, wenn du dir die Fotos betrachtest, sollte dir jedoch klar werden, was ich meine. In bester Portraitmanier lässt Curran die Superheldentassen auf Höhe der Köpfe seiner Kinder erscheinen und erweckt so den Eindruck, als ob eine Mischung aus Mensch und Tasse am Tisch sitzt, oder irgendetwas in der Art. Aber schau am besten selbst nach dem Sprung.

Suicide Squad

Ohne große Worte, da eh überall schon zu sehen: der Trailer zu Suicide Squad!

Workshop Renovation von Messner Architects

Messner Architects_001

In Norditalien nahmen die Architekten von Messner Architects sich der Werkstatt eines Maler / Bildhauers an und brachten diese ein wenig auf Vordermann. Wichtig war es dabei den Charakter des bestehenden Gebäudes beizubehalten. Zudem hat Messner Architects dafür gesorgt, dass große Fenster in das Gebäude eingebracht wurden, welche für viel natürliches Licht gesorgt haben. Das Gebäude selbst haben sie im inneren in drei Bereiche getrennt, so findest sich mittig eine Art gemeinsamer Lagerraum für die seitlich davon vorzufinden zwei Arbeitsbereiche. Auf eine zweite Ebene gelangt man durch eine Holztreppe, welche in dem doch sehr holzlastigen Gebäude vorzufinden ist. Mir gefällt’s und dir?

Water Map Waschbecken

Water Map_001

Was für ein geniales Teil das Water Map Waschbecken. Dieses Waschbecken nutzt die Topgrafie einer Karte, um dem ablaufenden Wasser den Weg zu weisen. Das Waschbecken setzt auf einen dreidimensionalen Korpus, welcher es ermöglicht das Wasser gezielt abfließen zu lassen. Doch keine Angst, das Wasser landet nicht auf dem Boden, es wird gezielt zum Abfluss geleitet. Gefällt mir äußerst gut!

“This striking arrangement represents the river channels and the streets of the central part of London, England. The designer chose a London map as a tribute to the Industrial Revolution which started in London, way back in the 18th century.”

Ferrari 250 GT LWB California Spider

Ferrari-250-GT-California-Spider_01

Was für ein schickes Auto, der Ferrari 250 GT LWB California Spider ist bereits vor ein paar Tagen im Blog von Maik vorgefahren, hat mir aber so gut gefallen, dass ich diesen auch mit euch teilen wollte. Denn es dürfte äußerst unwahrscheinlich sein, dass ihr diesen so auf der Straße zu sehen bekommt, da dieser äußerst selten und begehrt ist und eher hinter vorgehaltener Hand herumgezeigt wird. Das sehr schicke, elegante Gefährt kommt mit einem 12-Zylinder mit 226 PS daher, nicht schlecht, oder? Mir gefällt der Ferrari 250 GT LWB California Spider sehr.

Sebastian Magnani x Underdogs & Undercats

Sebastian Magnani_001

Man muss nur Ideen haben, dann kann man aus fast allem Kunst erschaffen. Der in Zürich lebende und arbeitende Fotokünstler Sebastian Magnani verdient seit einigen Jahren sein täglich Brot mit der Zuarbeit für diverse internationale Magazine und Agenturen. Aber nicht nur in deren Medien finden sich seine Werke wieder, diese werden auch in Galerien rund um den Globus ausgestellt, wie beispielsweise in New York, Los Angeles oder Paris. Eines seiner letzten Projekte war privater Natur und hört auf den Namen “Underdog & Undercats”. In dieser Serie verpasst er einigen Haustieren die Outfits ihrer jeweiligen Besitzer. Hierfür besuchte Sebastian die Herrchen mit ihren Tieren in den heimischen vier Wänden lichtet Beide ab, um im Nachhinein die Fotos miteinander verschmelzen zu lassen. Das Ergebnis gibt es nach dem Sprung.

Loading..