Ljuba Gonchar

Ljuba Gonchar_003

Schon knapp neuneinhalb Jahre treibt Ljuba Gonchar auf Flickr, das verrät zumindest ihre Profilübersicht. Mir ist sie erst kürzlich über den Weg gelaufen, als sie mich mit einer netten Mail auf ihr Profil aufmerksam gemacht hat. Wenn ihr ihre Fotos ein wenig genauer betrachtet, dann seht ihr gleich warum ich mich dazu entschieden habe ein paar Zeilen zu Ljuba zu verlieren. Mir persönlich gefallen ihre sehr natürlich wirkenden Portraits sehr gut. Vor allem gefällt mir, dass das Portfolio sowohl mit farbigen, als auch schwarz/weiß Fotos aufwartet. Fotografieren tut Ljuba mit einer EOS 500D und dem Canon 50mm/1.4, wie man ihrem 500px-Profil entnehmen kann.

Wie ihr schon gemerkt habt ist, sie auf einigen sozialen Netzwerken unterwegs, neben Flickr und 500px findet ihr sie auch noch auf Facebook und Instagram. Aber auch die eigene Webseite darf natürlich nicht fehlen. Schaut doch Mal vorbei und lasst euch von ihren Fotos begeistern.

Holger Hoffmann x Papertrophy

Papertrophy_000

Die Wintercroft Masks sind euch noch ein Begriff? Sehr gut, denn heute habe ich wieder etwas zum selber basteln: Papertrophy von Holger Hoffmann. Dieser sammelt im Rahmen einer Indiegogo-Kampagne ein wenig Geld, um sein Projekt auf die Beine zu stellen und es euch zu ermöglichen eure eigenen Trophäen in den eigenen vier Wänden aufzustellen oder aufzuhängen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen, Pinguin, Elefant, Nashorn oder einem 1-Meter großen Gorilla sowie weitere nett anzusehenden Tieren.

Die Papertrophies wurden in Berlin designt und kommen maschinengeschnitten, vorgefaltet aus hochwertigem, umweltfreundlichen Papier direkt zu euch an die Haustür. Dabei hat Hoffmann darauf geachtet, dass jedes Tier manuell überprüft wurde, um den perfekten Schnitt und Faltung sicherzustellen. Wer also noch etwas Kunst für die eigenen vier Wände sucht, sollte hier wohl zuschlagen.

Erfahrungen mit dem Braun CoolTec CT2s-w

Braun CoolTec CT2s-w_001

Ende 2014 war es soweit, nach einer Ewigkeit hat mein Rasierer Ende letzten Jahres seinen Dienst aufgegeben – Schweigeminute -, damit wurde es Zeit für einen Neuen. Dank meinem Kontakt zu Braun habe ich die Möglichkeit einen Braun CoolTec CT2s-w als Ersatz zu erhalten. Natürlich möchte ich euch diesen nun ein wenig näher vorstellen und auf diesen eingehen, einfach aus dem Grund, da ich seit knapp zwei Wochen vollkommen überzeugt davon bin.

Jonathan Yeo

Jonathan Yeo_001

Bisher hatte ich von Jonathan Yeo noch nichts gehört, was mich ein wenig verwundert, ist der im Dezember 1970 geborene Künstler in England für seine gemalten Portraits sehr bekannt. Auch ansonsten scheint er weltweit Aufmerksamkeit für seine Werke zu erhalten. Unter den von ihm portraitierten Menschen befinden sich unter anderem Nicole Kidman, Damien Hirst, Malala Yousafzai, Kevin Spacey und Tony Blair. Yeo hat schon zahlreiche Ausstellungen in Europa, Nord Amerika und im Fernen Osten erfolgreich über die Bühne gebracht. Wenn euch seine Werke genauso überzeugen wie mich, dann solltet ihr auf seiner Webseite vorbeischauen.

Harry McNally x Moments like these

Harry McNally_006
Disney Figuren sind eben auch nur Menschen. Zumindest versucht uns das der Fotograf und Musiker Harry McNally in seiner aktuellen Fotoserie “Moments like these” zu vermitteln. In dieser gelingt es ihm bekannte Disney Figuren wie Ariel, Alice oder Peter Pan in alltägliche Situationen und Umgebungen unterzubringen. Dabei ist der fotografische Teil seiner Arbeit in schwarz/weiß gehalten, wohingegen die Disney Figuren in Farbe aus diesen hervorstechen. So sehen wir Peter im Wartezimmer seines Arztes, Ariel räkelt sich im Bett und Schneewittchen ist bei der Post unterwegs. Wer die Werke an den eigenen vier Wänden hängen haben möchte sollte auf der Webseite von McNally vorbeischauen.

JWD Concrete Lamp

JWD Concrete Lamp_001
Der schwedische Designer hat für Fitzsu die JWD Concrete Lamp geschaffen. Eine Lampe, welche beispielsweise auf den Schreibtisch oder den Nachttisch gestellt werden kann und auf eine Basis aus Beton als Standfuß setzt, abgerundet wird diese durch ihre große Leuchte. Ein goldener Drehknauf setzt auf dem Betonstandfuß einen interessanten Akzent und hat dabei noch einen funktionalen Nutzen. Großartiges Design für um die 175$.

Freddie Side Table

Freddie Side Table_001
Schon im vergangenen Jahr war der Beton-Look bei Möbelstücken angesagt, teilweise hat man dieses auch schon direkt in diese mit eingebracht. Mit dem Freddie Side Table, welcher bei West Elm erhältlich ist, finden wieder zwei Materialien zusammen, welche man so zunächst nicht vermutet: Beton und Walnuss. Dabei besteht die Basis des Beistelltischs aus Walnuss und wird durch ein Element aus Beton aufgewertet. Mir gefällt’s, auch wenn es mit knapp 600$ nicht gerade günstig ist.

Loading..