Extending REK Bookcase von Reinier de Jong

REK Bücherregal_001

Das REK Bücherregal wächst mit der eigenen Büchersammlung mit. Reinier de Jong hat sich Gedanken gemacht, wie man das Problem mit einer wachsenden Büchersammlung löst. Aus diesem Grund hat er REK geschaffen, ein Regal, welches mit der eigenen Sammlung wächst. So schiebt man die Zickzack-Formteile auseinander um die Bücher in den daraus resultierenden Hohlräumen unterzubringen. REK ist immer voll, unabhängig von der Menge der Bücher. Die Bücher kann man auch der Größe nach einordnen und die schmaleren Zwischenräume eignen sich hervorragend für Zeitschriften. Weitere Informationen zum minimalistischen Regal erhaltet ihr hier.

Digitale Kunst von Emi Haze

Emi Haze_001

Man könnte auf den ersten Blick vermuten, dass es sich bei den Bildern von Emi Haze um mehrfach belichtete Fotos handelt. Dies ist allerdings nicht der Fall, vielmehr handelt es sich um Digital Artworks, welche in Photoshop entstanden sind. Haze, ihres Zeichen Grafikdesignerin aus Verona, beschäftigt sich mit menschlichen Körper und einer Mischung aus unterschiedlichen Techniken. So arbeitet die Künstlerin zwar mit Wasser- und Acrylfarben als auch Tinte, verarbeitet dies aber anschließend alles in digitaler Version und stellt ihre Bilder dann in Photoshop zusammen. Weitere Eindrücke ihrer Arbeiten erhaltet ihr auf ihrer Webseite.

Denis Spichkin x J.R.R. Tolkien illustrations

J.R.R. Tolkien illustrations_001

Die hier gezeigten, meiner MEinung nach, sehr gelungenen J.R.R. Tolkien Illustrationen stammen aus dem Portfolio von Denis Spichkin. Denis wurde in der Ukraine geboren, lebt und arbeitet allerdings derzeit in Helsinki, Finnland. Dort war er in den vergangenen fünf Jahren in der Spieleindustrie unterwegs, hat sich nun aber als Freelancer selbständig gemacht. Eines seiner freien Projekte zeigt die Figuren Tolkiens in verspielten Illustrationen. Gefällt mir sehr gut, weitere seiner Arbeiten findet ihr hier.

The Clarendon

THE CLARENDON_001

The Clarendon von ONA, ist ein stylischer Organizer, welcher es erlaubt das Fotozubehör, welches sich auch bei digitalen Gerätschaften ansammelt, gekonnt aufzubewahren. Clarendon wird gefertigt aus Premium Leder aus Italien, welches mit der Zeit natürlich altert und dem Organizer seinen ganz eigenen Charme verleiht. Dabei verfügt dieser über eine Vielzahl an kleinen Taschen und ein starkes, elastisches Band, mit welchem sich das eigene Zubehör sicher verstauen lässt. Definitiv ein nützliches Accessoire, oder?

Kaffeefleck Illustrationen von Carter Asman

coffee_strain_illustrations_01

Mittlerweile könnte man fast meinen, das Künstler keine Stifte und Tusche mehr benötigen, um ihre Kunstwerke zu schaffen. Wieso denn auch, schließlich gibt es Kaffee! Naja, ganz so einfach ist es dann doch nicht. Aber bei Carter Asman kommen zumindest Kaffeeflecken als Hauptbestandteiler seiner Illustrationen zum Einsatz. So nutzt er diese um beispielsweise die Reifen eines Porsche oder Motorrads darzustellen, aber auch Kakteen, Vögel oder Jack Torrance aus “The Shining” bekommt er aus der Verbindung von Stiften und Kaffee hin. Aber schaut doch einfach selbst, mehr davon gibt es auf seinem Instagram Account.

Offizielle Portraits der Grammys von Danny Clinch

Danny Clinch_001
Danny Clinch ist bereits seit einigen Jahren offizieller Backstage Fotograf bei den Grammys. Aber bisher haben die meisten seiner Fotos noch nicht das Licht der Welt erblickt oder zumindest nicht das der breiten Öffentlichkeit. Dieses Jahr hat die Recording Academy etwas daran geändert und veranlasst, dass die Fotos nicht nur den Künstlern zugesendet werden, sondern auch auf dem eigenen Instagram Account geteilt werden. Weitere Eindrücke der Verleihung gibt es dort ebenfalls. Schaut gerne dort vorbei oder betrachtet nach dem Sprung weitere Portraits von Danny Clinch.

Boston’s Best Pizza

Boston-Pizza
Ganz ehrlich, wenn ihr noch nichts gegessen habt oder gerade auf Diät seid, dann schaut euch bitte, bitte nicht dieses Video an. Denn eins kann ich garantieren, danach habt ihr auf jeden Fall Gelüste nach einem schönen Stück Pizza. The Boston Globe war, wie sollte es auch anders sein, in Boston unterwegs und hat verschiedenen Pizzabäckern einen Besuch abgestattet. Natürlich nicht ohne einen Blick auf deren Pizzen zu werfen. In knapp zwei Minuten bekommt ihr nun die besten Pizzen aus Boston präsentiert. Guten Hunger!

Loading..