“Down the Tube” – Travellers on the London Underground 1987-1990

Down the Tube_010
Seit Jahrzehnten dokumentiert der in London lebende Fotograf und Lehrer Paul Baldesare das urbane Leben in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Dieses hört auf den passenden Titel “Down the Tube” und zeigt uns, wie es in den Londoner Subways zum Ende der 80er Jahre ausgesehen hat. Stimmigerweise natürlich als Schwarz/Weiss-Aufnahmen. Dies ist wieder die Art Street Photography, für welche ich mich durchaus begeistern kann, ehrlich, rau und direkt, so wie das tägliche Leben. Weitere Eindrücke gibt’s nach dem Sprung noch mehr auf der Webseite von Paul Baldesare.

Mimicry von Maurits Giesen und Ilse Leenders

Ilse Leenders_001

Hinter GiesenLeenders verbirgt sich das Fotografen-Duo Maurits Giesen (1975) & Ilse Leenders (1979). Welches gelegentlich an gemeinsamen fotografischen Projekten arbeitet. Kennengelernt haben sich die Beiden bei ihrem Studium an der Royal Academy of Arts (KABK) in Den Haag, Niederlande im Jahr 2001. Dabei versuchen sie, Ideenreichtum mit technischer Expertise zu kombinieren. Die Inspiration für die gemeinsame Serie Mimikry kam von der Einheitlichkeit der Menschen. Menschen, denen die Identität fehlt, und diejenigen, die unauffällig in unserer Gesellschaft sind und kaum wahrgenommen werden. Genau wie Tiere, die sich an ihre Umgebung anpassen. Optisch wird diese Reihe durch die Verwendung von ähnlicher Kleidung, Position und Geschlecht dargestellt. Sehr kreativ und schön umgesetzt.

The Art of Pumpkin Carving

Pumpkin Carving_007
Halloween steht bekanntermaßen vor der Tür und damit auch die Zeit in der Kürbise geschnitzt und aufwendig verziert werden. Dabei muss ich mich auch schuldig bekennen, denn auch bei uns steht seit Sonntag ein Kürbis am Fenster, aber nicht so ausgefallen wie die hier gezeigten, sondern eher klassisch gehalten. Persönlich wußte ich gar nicht, dass man aus Kürbissen solche Kunstwerke schaffen kann, welche sich zum Teil auf 75% des Kürbis verteilen. Sind einige Ausgefallene mit dabei, mehr gibt’s in der “Pumpkin Carving”-Sammlung auf deviantART.

Wintercroft Masks

Freaky Geometric Paper Masks_001
Befindet ihr euch noch auf der verzweifelten Suche nach einem kreativen Halloween-Kostüm? Falls ja, könnt ihr nun aufhören zu suchen, denn ich bin über die großartigen Wintercroft Masks gestolpert, welche ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Dahinter verbirgt sich Steve Wintercroft, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat Vorlagen für geniale Masken zu gestalten und für recht annehmbare Preise über seine Webseite zu verkaufen. Unter den Masken finden sich vom Fuchs über einen Kürbis bis hin zum Storm Trooper so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Eine Auswahl der Masken, in alltäglicher Umgebung, könnt ihr euch nach dem Sprung ansehen.

“A couple of years ago, after receiving an invite to a Halloween party but struggling for costume ideas, I sat down with a pile of old cardboard, some parcel tape, a pair of scissors and plenty of hot tea. An hour or so later and after some trial and error I had made myself a fox mask. The mask was well received so this year I’ve redesigned it and added some other animals. I’ve drawn up the templates, written instructions and made them easy to follow.”

Beasts von Justin Maller

Justin Maller_005
Justin Maller ist ein australischer freier Illustrator und Art Director in Brooklyn, NY. Mittlerweile hat er fünfzehn Jahre Erfahrung im Bereich der digitalen Kunst sammeln können, die letzten acht davon in Vollzeit als freischaffender Künstler. Auf seiner Webseite präsentiert er eine Vielzahl seiner Projekte, darunter befinden sich auch die hier gezeigten Illustrationen, welche seinem “Facets”-Projekt entstammen. Für dieses hat er es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Tag eine Illustration zu erstellen, allesamt mit einer kantigen Struktur. Übrigens findet ihr auf seiner Webseite auch eine Vielzahl an interessanten Wallpaper, schaut vorbei.

Leroy Merlin x Thought Bubble

Leroy Merlin_001
Für kreative Werbung kann ich mich immer wieder begeistern. Dazu zählt auch die aktuelle Werbekampagne von Leroy Merlin “Thought Bubble”. Leroy Merlin ist ein Farbenspezialist, welche sämtliche vorstellbare Farben für ihre Kunden zur Verfügung stellt. Daher auch der Titel der Kampagne Thought Bubble mit dem beschreibenden Nebensatz “Any colour you think of”, was soviel bedeutet wie “jede Farbe, die du dir vorstellen kannst”. Großartig und unglaublich passend. Verantwortlich für die Kampagne zeichnet sich Publicis aus Italien.

New York Through The Lenses

New-York-Through-The-Lenses-Gif-1
Imgur ist immer wieder für eine Überraschung gut, so ist Jay dort über das Album “New York Through The Lenses” gestolpert. Dieses zeigt Gifs, welche dadurch entstanden sind, dass einfach eine Brille an verschiedenen New Yorker Locations vor die Kamera geklemmt wurde und man ein wenig die Bewegungen aufgenommen hat. Mir gefällt die Idee dahinter und ich würde gerne mehr davon sehen.

Loading..