the Floyd Shelf

The Floyd Shelf_001

Hinter the Floyd Shelf verbirgt sich ein Regalsystem, welches genauso simple wie genial ist. Durch einfache Schraubzwingen kann ein beliebiges Holzbrett, Platte, usw… an der Wand montiert werden und dient fortan als Regalbrett. So lässt sich das Design ganz den eigenen Ansprüchen anpassen. Schraubzwingen mit zwei Schrauben an der Wand fixieren, Brett einlegen, Schraubzwingen festziehen und fertig ist das Regal. Genial aber einfach!

Plumber Clock von Andrea Bellotto

Plumber Clock Andrea Bellotto_001

Und noch einmal minimalistisches Design, diesmal als Standuhr für den Schreibtisch oder Nachttischschrank verpackt. Die Keramikuhr mit dem Namen “Plumber Clock” wurde von Andrea Bellotto für Bozu entworfen, denn Namen verdankt sie ihrem Design, welches sich an Sanitär-Rohre orientiert. Schaut auf jeden Fall interessant aus und macht sich sicherlich gut als Blickfang, mir gefällt besonders, dass es verschiedene Farben der Standuhr gibt. Weitere Informationen zur Plumber Clock findet ihr hier.

Singular

Singular_001

Es müssen nicht immer die ausgefallensten Ideen sein, welche als Produkt umgesetzt werden. Dies zeigt uns der in Oregon ansässige Designer Alpha India mit seinem neusten Produkt, welches auf den Namen Singular hört. Bei Singular handelt es sich um nicht vielmehr als um ein einfaches Regalbrett, welches eben durch seinen minimalistischen Ansatz überzeugt. Die Schrauben zur Montage des Regalbretts sind so angebracht, dass sie, wenn das Regalbrett montiert ist, nicht zu sehen sind. Mir gefällt’s, weitere Infos zu Singular findet ihr auf der dazugehörigen Webseite.

CasaSalute von M7 Architecture + Design

CasaSalute_001

Dieses wunderschöne Holzhaus steht in Magré, Italien und wurde von dem Architekturbüro M7 Architecture + Design entworfen und umgesetzt. Beim Bau des mehrstöckigen Hauses hat man darauf geachtet helle Hölzer und viel Glas zu verwenden. Hierdurch erhält das Haus einen freundliches Erscheinungsbild, der kleine Garten und die unverbaute Nachbarschaft tragen ihren Teil zur Wohlfühlatmosphäre bei. Das bereits angesprochene, helle Holz und die vielen Fenster sorgen dafür, dass es im Inneren des Hauses immer schön hell ist. Mein persönliches Highlight ist die schicke Treppe in den ersten Stock des Hauses. Aber auch so könnte ich mir gut vorstellen dort zu wohnen, auch wenn Italien ein wenig weg ist. Was haltet ihr von dem Haus?

Rapide Lounge Chair

Rapide-Lounge-Chair-001

In gewisser Art und Weise erinnert dieser Rapide Lounge Chair an einen klassischen Rollstuhl. So kommt dieser mit zwei großen Rollen und einem Schiebe-/ Ziehgriff daher. Entworfen wurde der Stuhl von Onemanduo für die Firma Borg. Durch die durchdachte Verbindung von modernem Design mit Elementen wie den Rollen und dem Haltegriff hat Onemanduo einen schönen Lounge Chair geschaffen, welcher sich zudem noch frei bewegen lässt. Den Stuhl gibt es übrigens auch noch in einer weißen Variante, mehr Fotos und Informationen findet ihr hier.

Pendant Bulb Cords

Pendant Bulb Cords_001

Für kreative Dinge bin ich immer wieder zu begeistern, das wisst ihr sicherlich als DTvN-Leser. Auch heute hat mich mal wieder etwas richtig begeistert und zwar geht es um die Pendant Bulb Cords. Im Endeffekt handelt es sich um eine Glühbirne, welche mit ihrer Fassung an einem langen Stromkabel hängt, mehr ist es auch nicht. Allerdings ermöglicht gerade diese Reduzierung auf das Wesentliche den Einsatz der Lampe für die unterschiedlichsten Zwecke. So kann man sie kreativ um ein Regal wickeln, einfach in den Raum hängen lassen oder sich durch die Wohnung schlängeln lassen, ganz wie es einem Selbst gefällt. Ein Preis ist noch nicht bekannt, wird aber hier in Zukunft wohl ersichtlich sein.

Renoviertes Fabrikgebäude von Grzegorz Layer Architekt

Grzegorz Layer Architekt_001
Was Grzegorz Layer Architekt hier geschaffen hat fasziniert mich schon ein wenig. So hat sich das Architekturstudio einer verlassenen Textilfabrik in der polnischen Stadt Katowice angenommen und diese auf Vordermann gebracht. Mit dem Einsatz von vielen hellen Farben, freien Flächen, Holz und Accessoires, welche an die ehemalige Textilfabrik erinnern, haben Sie es geschafft aus dem alten Fabrikgebäude einen ansehnlichen Showroom inklusive Werkstatt für einen dort ansässigen Schneider zu schaffen. Mir gefällt’s und könnte bei mir beinahe als moderne Wohnung durchgehen, oder was meint ihr?

Loading..