Moop Mama – Mamalaya

Moop MamaCasper mit seinem Song Jambalaya hatten wir erst kürzlich. Heute gibt es Moop Mama mit ihrem Song Mamalaya. Der Song Mamalaya wurde an einem Tag geschrieben, beim Soundcheck aufgenommen und in der Markthalle Hamburg in einer Stunde gefilmt, eine Woche auf einer Festplatte gegoren um dann an einem Tag zusammengeschustert zu werden. Guerilla style eben, wie Moop Mama auf ihrer Facebookseite schreiben. Euch nun also viel Spaß mit Moop Mamas Version von Casper ‘s Jambalaya.

Somebody that i used to know… Cover #999 oder so…

Okay, mittlerweile hat man sich an den Youtube Cover vom Song Somebody that i used to know sicherlich satt gehört. Nichts desto trotz stolpert man beim surfen auf Youtube immer wieder drüber. Heute war das Cover von zwei Geschwistern an der Reihe, was mir so gut gefallen hat, dass ich es hier bringen wollte.

Die Geschwister erreicht man im Web über die nachfolgenden Links:

Kirsten Collins – weiblicher Part
http://youtube.com/KirstenCollinsMusic/

http://twitter.com/KirstennCollins

Chris – männlicher Part
http://twitter.com/WeeklyChris/
http://youtube.com/WeeklyCuts/
http://facebook.com/TheweeklyChris/

Boyce Avenue – We Found Love (Rihanna Cover)

Über 3 Mio. Youtube Views in 4 Tagen: Das überraschenderweise immer noch vertraglose US-Trio Boyce Avenue sorgt mit diesem gefühlvollen “We Found Love” Acoustic Cover am Piano für mächtig Aufsehen und übertrifft das Original von Rihanna feat. Calvin Harris um Längen.

Da kann ich Thang nur zustimmen, finde es einfach nur genial und freue mich auf weitere Songs des Trios. Unbedingt reinhören, da geht einiges!

iPhone 4 Zebrawood Veil

Würde ich ein iPhone 4 mein Eigen nennen, dann würde wohl auch dieses Cover von Killspencer.com mit dem Namen Zebrawood Veil meins sein. 30$ werden dafür fällig, schaut aber einfach nur stylisch aus wie ich finde, oder nicht ?


DESIGNED AND DEVELOPED AND HANDCRAFTED IN LOS ANGELES.
MADE OUT OF A PREMIUM LOCALLY SOURCED ZEBRAWOOD MAPLE WOOD VENEER.

– – -> Zebrawood Veil

Jorge & Alexa Narvaez – “Rolling In The Deep” (Cover)

Thang hat in seinem Blog mal wieder ein richtig cooles Cover veröffentlicht. Jorge & Alexa Narvaez haben sich daran gemacht “Rolling In The Deep” zu covern. Jorge ist 25 Jahre alt, Vollzeitstudenten und getrennt lebender zweifacher Vater. Zusammen mit seiner erst 6 oder 7 Jahre jungen Tochter Alexa covert er den Erfolgssong von Adele.

Besser wie Thang es zusammengefasst hat bekomme ich es auch nicht hin, deswegen von Ihm gequotet: “Da steckt eine Menge Herz, Leidenschaft und Talent in beiden Sängern drin.”

Nun zieht’s euch rein!

Loading..