Raluca Teodora Popescu x Branding Destinations

branding-destinations_08

Raluca Teodora Popescu schafft es auf kreative Art und Weise Städte beziehungsweise deren Städtenamen gekonnt mit Illustrationen in Verbindung zu bringen. So wird aus Berlin auf einmal „Bärlin“ und aus Bratislave wird die erste Silbe als Büstenhalter dargestellt. Ganz ehrlich, hätte man uns früher in Erdkunde so Städtenamen nähergebracht, hätte ich mir diese sicherlich besser merken können. Bleibt einfach im Kopf, wenn man das Ganze noch visuell vor Augen geführt bekommt.

Driftwood Docks

design-fetish-tree-bark-iphone-dock-1

Das Design Studio Dock Smith aus Brunswick in den USA schafft kreative Docking-Stations für Smartphones und Tablets. Kreativ aus dem Grund, weil diese alte Äste und Baumstümpfe als Basis verwenden, welche an der Küste von Maine angespült werden. Dock Smith schafft so eine wunderbare Fusion aus Natur und Technologie. Die Stücke selbst sind im Etsy Shop des Unternehmens erhältlich.

Elena Efremova x Coffee Cats

Elena_Efremova_001

Kaffee und Katzen sind zwei Dinge die normalerweise nicht zusammenpassen. Wieso auch, schließlich trinken Katzen Wasser und kein Kaffee, zumindest unsere. Dennoch hat es die russische Illustratorin Elena Efremova geschafft beides geschickt miteinander zu vereinen. So nutzt sie Kaffee um ihren Katzen Leben einzuhauchen. Schön, oder? Mehr davon gibt es auf ihrem Behance-Profil.

Raya Sader Bujana x Paper Olympics

Paper_Olympics_by_Artist_Raya_Sader_Bujana_2016_01

Auf Papier kann man nicht nur Malen, sondern auch ganz interessante Dinge daraus basteln. Raya Sader Bujana zeigt uns mit ihrer sehenswerte Serie „Paper Olympics“, dass man daraus sogar Sportler in Action nachstellen kann. Die in Barcelona lebende Künstlerin schaff aus etwas 150 einzelnen Papierteilen sowie über hundert kleine Abstandshalter absolut sehenswerte Skulpturen aus Papier. In Szene setzen lässt sie diese von der Fotografin Garcia Mendez. Eindrücke ihres Schaffens gibt es nach dem Sprung.

Ölgemälde bekannter Hip Hop Künstler von Mariella Angela

Mariella Angela_001

Derbe begeistert bin ich von den Kunstwerken, welche die in Los Angeles ansässige Künstlerin Mariella Angela mit Ölfarbe und Pinsel bewaffnet an den Start bringt. Die aus Kalifornien stammende Künstlerin fokussiert ihre Arbeit auf absolut sehenswerte Portraits, mit Vorliebe von Ikonen aus dem Bereich Hip Hop. Einige der Highlights ihrer Arbeit habe ich nach dem Sprung für dich eingebunden. Generell kann ich mir durchaus vorstellen, dass diese bei mir im heimischen Gang eine gute Figur machen. Welches ist dein Favorit? Mehr davon nach dem Sprung oder auf ihrer Webseite.

Nichts für schwache Geschmacksnerven – der Angriest Whopper

BK_Angriest_2

Vergangenes Jahr feierte der Halloween Whopper mit schwarzem Bun sein Debüt und wusste nicht nur allein durch das auffällige schwarze Brötchen zu überzeugen. Mit dem Angrie Whooper greift Burger King das farbige Bun erneut auf, dieses Mal kommt dies allerdings in einem feurig roten Farbton daher.

Dies ist unter anderem durch die Geburtststätte des Angriest Whopper begründet, welche an einem der aktivisten Vulkane der Erde, dem Pacaya in Guatemala, liegt. Genau dorthin hat Burger King den berühmten Vulkan-Spezialisten George Kourounis eingeladen, um für vier Burger King Fans aus Deutschland, Großbritannien, Spanien und Brasilien die Glut für das Feuer zu entnehmen, über dem dann das Beef des Angriest Whopper frisch gegrillt wurde. Die vier Fans und Kourounis haben keine Mühen gescheut, um sich auf eine mehrwöchige Abenteuertour durch Mittel- und Südamerika zu begeben. Damit haben sie definitiv bewiesen, dass sie scharf statt brav unterwegs sind.

Loading..