Ford Mustang Rocket x Galpin Auto Sports

ford-mustang-rocket_001

Mit dem Ford Mustang Rocket von Galpin Auto Sports würde ich definitiv am Wochenende auch ein paar Runden drehen. Galpin Auto Sports hat hier wohl das ultimative, amerikanische Muscle Car geschaffen, denn Ford Mustang Rocket mit 725 PS. Bei the Rocket handelt es sich um eine limitierte Auflage, welche auf einen Carbon Fiber Body, 21 Zoll Räder sowie Brembo Bremsen setzt. Weitere Details wurden leider bisher noch nicht veröffentlicht. Weitere Informationen finden sich zukünftig hier.

Pretty Things Inside

Pretty Things Inside_002

Großartig, Packband, welches den Kartonempfänger schon ein wenig auf den Inhalt einstimmt. Würde mich auch freuen meine Pakete so verpackt zu bekommen, weiß man wenigstens, dass man etwas Schönes erwarten kann. Wenn denn auch drin ist, was auf dem Packband steht. Das Packband Pretty Things Inside gibt es übrigens hier zu kaufen.

„Getting a package in the mail is already fun, but just think how much more excited that special giftee will be when she sees it sealed with this Pretty Things Inside Paper Tape. You’ll just have to make sure whatever you put inside justifies the anticipation“

Maria A. Aristidou x Coffee Paintings

Maria_A_Aristidou_001

Für die britische Illustratorin Maria A. Aristidou ist Kaffee ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. Aber nicht wie ihr es vielleicht kennt, als Muntermacher am frühen Morgen, sondern als Farbersatz für ihre Kunstwerke. So ist sie durch verschütteten Kaffee darauf aufmerksam geworden, dass dieser gepaart mit einem Pinsel wahre Kunstwerke erschaffen kann. So blieb es nicht bei einem verschütteten Kaffee, sondern sie experimentierte mit unterschiedlichsten Röstungen und Kaffeemarken herum, um verschiedene Farben wiederzugeben. Das Ergebnis dieser Versuche seht ihr nach dem Sprung oder auf ihrem Instagram-Profil.

Cabin 2 von Maddison Architects

Cabin-2-by-Maddison-Architects_001
Cabin 2 ist eine Erweiterung beziehungsweise Ergänzung zu einem bereits vorhandenen Blockhaus aus den 60er Jahren und steht in Bayside Blairgowrie. Maddison Architects zeigen sich verantwortlich für das Design und die Gestaltung des neuen Gebäudes. Hierbei haben diese darauf geachtet, dass ein klarer Unterschied zum bereits bestehenden Blockhaus vorhanden ist. Quasi alt und neu getrennt. Der neue Teil ist sehr modern gehalten mit klaren Strukturen, großen Fenstern sowie viel freien Flächen. Von außen ist die Cabin 2 kaum zu sehen und wurde relativ gut getarnt in die Landschaft integriert. Weitere Informationen zu diesem Gebäude erhaltet ihr hier.

Pop Culture Illustrationen von Luciano Labore

Luciano Laborde_011

Es gibt Mal wieder etwas Pop Culture hier im Blog. Präsentiert wird uns diese von dem argentinischen Illustrator Luciano Labore, welcher bei der der Kreativagentur Indicius aus Buenos Aires seinen Lebensunterhalt verdient. Inspiriert wird er für seine ausgefallenen Illustrationen von einer Auswahl seiner liebsten Serien und Filme. So erkennt man auf den Postern bekannte Charakter wie: Walter White, Dexter, Stanley Kubrick, Quentin Tarantino, Woody Allen, David Lynch, Pablo Picasso oder Andy Warhol ergänzt um bekannte Zitate dieser. Definitiv ein Blickfang in den eigenen vier Wänden, oder was meint ihr?

SHR House von Sun Tan Architects Studio

SHR House_001
Wie bei den meisten minimalistischen Wohnungen und Häusern, welche ich euch hier im Blog präsentiere, setzt auch das SRH House auf eine offene Struktur mit viel freien Flächen. Entworfen und designt wurde es von dem Sun Tan Architects Studio und steht in Tokyo, Japan. Das Haus wurde auf einem Hügel gebaut, wodurch die Bewohner einen großartigen Ausblick auf die Stadt haben. Weiterhin liegt es nicht im Kern von Tokyo und Sun Tan Architects Studio hatte dadurch die Möglichkeit ein wenig Grünfläche rund um das Haus unterzubringen. So spenden die dort stehenden Bäume im Sommer Schatten und laden die Bewohner zum Entspannen auf der Terrasse ein.

Chillsner

Chillsner_001

Langsam aber sicher setzt sich der Frühling und damit auch die sonnigen Tage durch. Wird auch langsam Zeit. Dies bedeutet natürlich auch, dass wieder öfters gegrillt wird und was passt da besser dazu als ein erfrischendes, eiskaltes Bier? Nichts! Aus diesem Grund gibt es auch Chillsner von Corkcicle, mit welchem man sein ungekühltes Bier auf die richtige Temperatur bringen kann. Bei dem Chillsner handelt es sich um einen Metallstab, welcher für 45 Minuten ins Eisfach kommt, anschließend wird dieser dann einfach in den Hals der Flasche gedrückt und schon kann man sein perfekt gekühltes Bier genießen. Besser geht’s nicht, oder?

Loading..