The Desert House

The-Desert-House-1Hier im Blog habe ich schon einige, recht ausgefallene Häuser und Wohnungen mit euch geteilt. Aber an das Desert House, welches ich euch heute präsentiere kommen diese sicherlich nicht ran. Dieses wurde von dem Architekten Kendrick Bangs Kellogg entworfen. Dabei handelt es sich um ein unverwechselbares Wohnhaus in dem Joshua Tree National Park in Kalifornien, USA. Das Gebäude steht in der Wüste und verschmilzt mit dieser, es ist sozusagen ein Teil seiner Umgebung. Die äußere Schicht des Hauses (Dach) geht fließend in die Landschaft über und scheint ein Teil dieser zu sein. Im Inneren hat man hingegen eher auf weiche, warme, fließende Formen gesetzt und steht damit im Kontrast zum harten, äußeren Auftreten des Hauses. Genau diese Kombination betont sowohl die männlichen und weiblichen Formen, welche das Markenzeichen der organischen Kultur sind.

Private Residence in Ambach

Private Residence in Ambach_001Schicke Wohnungen gibt es nicht nur außerhalb von Deutschland, wie Fotos dieser Wohnung aus Ambach zeigen. Viele Informationen zur Wohnung an sich habe ich nicht gefunden, daher kann ich euch nur aufzeigen, was man auf den Fotos sieht. Der Architekt der Wohnung hat auf viel Licht, helle Farben und den Einsatz von viel, natürlich wirkendem Holz gesetzt. Die Wohnung ist in verschiedene Ebenen unterteilt, wobei man durchaus von der einen auf die anderen schauen kann, generell ist es sehr offen gestaltet und bietet dadurch viel Freiräume. Vom Wohnzimmer aus hat man einen fantastischen Blick auf die umliegende Landschaft, die Küche selbst glänzt durch den Einsatz von vergoldeten Akzenten bei Leuchten und Co. Mehr Fotos gibt’s nach dem Sprung.

Bourbon Barrel Board

BourbonBarrelBoardHinter dem Bourbon Barrel Board versteckt sich ein Skateboard, welches aus Brettern von alten Bourbon-Fässern hergestellt wird. Hierfür wird Holz, welches normalerweise entsorgt wird beziehungsweise keinen Verwendungszweck mehr hat erneut genutzt um eine neue Aufgabe zu erfüllen, in diesem Fall als Skateboard. Bei der Erstellung des Boards wird die natürliche Form des Holzes beibehalten und für dessen Design genutzt. Weitere Infos zum Bourbon Barrel Board findet ihr auf der dazugehörigen Kickstarter Seite.

Manual Coffeemaker Nº1

Manual Coffeemaker N1_001Manual Coffeemaker Nº1 oder MCM ist eine klassische Brüh-Kaffeemaschine, welche im krassen Gegensatz zu den Kaffeevollautomaten unserer Zeit steht. Denn der MCM ist ein Low-Tech-Gerät wie es im Bilderbuche steht. Zur Verwendung wird heißes Wasser nach und nach durch frisch gemahlenen Kaffee in einen Filter gegossen und der gebrühte Kaffee tropft langsam in die Karaffe, oder sogar direkt in die eigene Tasse. MCM ist inspiriert von den manuellen Kaffeemaschinen aus der Vergangenheit, hat aber ein völliges Redesign erfahren und kann dadurch mit anderen modernen Designelementen mithalten. Ich find den Manual Coffeemaker Nº1 einfach nur genial und für 80$ auch noch ganz annehmbar im Preis. Nach dem Sprung gibt’s ein kleines Videos zum MCM.

Low Cost Home – JYA-RCHITECTS

LowCostHome_002Bei dem hier gezeigten Low Cost Home von JYA-RCHITECTS ist der Name Programm. Das Haus wurde auf der Grundlage entworfen möglichst wenig zu kosten, aber trotzdem einen entsprechenden Mehrwert zu bieten. Beim verwendeten Baumaterial hat JYA-RCHITECTS auf Holz als Hauptbestandteil gesetzt, diesen findet sich in vielen unterschiedlichen Formen sowohl im Boden, an den Wänden oder an der Decke des Hauses wieder. Low Cost Home hat viele offene Fläche und präsentiert sich mit einem Loft ähnlichen Charakter. Definitiv schick, oder was meint ihr?

Marvel Themed Industrial Apartment in Taiwan

Marvel Apartment Taiwan_002Junggesellen Träume werden wahr, oder zumindest steht diesem nichts mehr im Weg. Das taiwanesische Designteam House Design hat sich einem Apartment in Taiwan angenommen und dies für seinen 30 Jährigen Besitzer auf Vordermann gebracht. Dabei überzeugt es nach Fertigstellung durch verschiedene Details, wie zahlreiche Anspielungen auf Marvel Comics wie Hulk oder Captain America. Ansonsten hat man darauf geachtet nicht allzu verspielt daher zu kommen und durch einen Mix hochwertiger Materialien zu überzeugen. Mir persönlich gefällt die Wohnung ganz gut und ich könnte mir durchaus vorstellen dort zu wohnen und ihr?

Childhood Heroes

Childhood Heroes_005Na, erinnert ihr euch noch, wer die Helden eurer Kindheit waren? Der Berliner Illustrator und Zeichner Andreas Preis scheint sich noch sehr gut daran zu erinnern und präsentiert in seiner Serie “Childhood Heroes… And what I learned from them” die Helden seiner Kindheit. Mit dazu gehören beispielsweise Mac Gyver, Mr. T, Michael Knight und der großartige Mr. Miyagi, welche er in seinen farbenfrohen Illustrationen darstellt. Gerade mit Mac Gyver und Mr. T hat er zwei meiner Helden dargestellt, welche mir gut gefallen und Erinnerungen an früher auslösen, wird vielleicht doch einmal Zeit für Mac Gyver auf DVD, oder?

Loading..