Gramophone Lautsprecher_001Nun gibt es mal ein ganz außergewöhnliches iPhone beziehungsweise iPad Dock – das Dock in Form eines Gramophone, nach dem Design des in San Francisco lebenden Designer Matt Richmond. Dabei wirkt das Gramophone Dock elegant und stilvoll, denn es benötigen keine Kabel, Strom, Batterie, oder Mikrochips, um die Lautstärke zu erhöhen. Einfach das iPhone oder iPad in das Holz-Dock stecken und der Ton wird bis zu drei bzw. vier Mal lauter als normal. Die Richtung des Horns gibt dabei die Richtung des ausgegeben Sounds an. Aus Eisen und Messing, wird das Horn des Gramophone gefertigt, dabei steht es auf einer Basis, welche wahlweise aus Eiche oder Nussbaum besteht. Der Ton vom iPhone oder iPad gelangt durch ein Eisenrohr zum Gramophone. Weitere Infos dazu finden sich hier.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

CC Chair_005Der CC Chair ist ein Stuhl mit minimalistischem Design, welcher von dem in der USA ansässigen Designer Kaj Niegmann erstellt wurde. Das Projekt entstand durch die Auseinandersetzung mit den Eigenschaften von gebogenem Sperrholz. Hierzu hat Kaj drei unterschiedliche Formen miteinander kombiniert um den CC Chair entstehen zu lassen. Nachfolgend habe ich euch noch ein Video des Fertigungsprozesses des CC Chairs eingebunden.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Natasha Kinaru_002Natasha Kinaru ist eine äußerst talentierte russische Künstlerin, welche unglaublich realistische Porträtzeichnungen, nur mithilfe ganz normaler Buntstifte, erstellt. Sie vermag es den Buntstift Portraits eine gewisse Tiefe zu verleihen, beinahe so als ob sie eine eigene Persönlichkeit haben bzw. eigene Emotionen zeigen. Ich bin gerade mal froh, wenn ich mit Buntstiften eine einfache Blume malen kann. Natashas Buntstift Portraits können im Gegensatz dazu schon fast als Fotos durchgehen, so realistisch sehen diese aus. Weitere Werke von Ihr finden sich auf ihrem Behance Profil.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Woodup Beat iPhone 5 Dock_001The BEAT ist nicht nur ein Dock für euer iPhone 5: Es ist eine Skulptur, welche von Hand, aus einem Stück massivem Nussbaumholz, geschnitzt wurde. Dabei vereint es Funktionalität und Stil und bietet gleichzeitig Platz für ein Lade- und Audiokabel. Es lassen sich iPhones mit oder ohne Case in das the BEAT Dock stellen. Der Kaufpreis beträgt aktuell um die 77$ bei bonjourlife.com.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Love Illustrations for Valentine’s Day_005Der Valentinstag nähert sich mal wieder mit riesen Schritten. Darüber freuen sich sicherlich die Blumenhändler wieder am meisten. Persönlich halte ich nichts von der Schenkerei an diesem Tag, aber naja, die Geschäfte wollen eben auch Umsatz machen. Wer dennoch etwas schenken möchte, sollte sich etwas Kreativeres einfallen lassen als immer nur Blumen. Wie wäre es beispielsweise mit diesen herrlichen Illustrationen von ilovedoodle zum Valentinstag. Kann man sich an die Wand hängen und hält bestimmt länger als ein Strauß Blumen, oder was meint ihr?

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Löwe_Skulptur_Selcuk Yilmaz_004Selcuk Yilmaz ist ein Künstler aus Istanbul, Türkei, welcher sich durch die Erstellung von Skulpturen, aus vielen verschiedenen Materialien, ein Name in der Kunst-Community gemacht hat. Während seiner früheren Skulpturen meist seltsame Formen, abstrakte Körperteile und vieles mehr enthielten, fand Yilmaz bei seiner letzten Skulptur einen realistischeren Ansatz, so erstellte er einen lebensgroßen männlichen Löwen. Über ein Jahr benötigte der Künstler für die Fertigstellung der Skulptur, dies spiegelt sich allerdings auch im fertigen Werk wieder. So besteht der Löwe aus 4.000 einzelnen, gehämmerten Metallstücken, welche individuelle platziert und angebracht werden müssen. Fast 250 kg bringt die Löwe Skulptur auf die Waage, dabei ist es besonders beeindruckend, dass Yilmaz nicht nur die Skulptur erstellt hat, sondern auch sämtliche Materialien von Hand geschnitten und gehämmert hat. Weitere Eindrücke von der Löwen Skulptur findet ihr auf seinem Behance Profil.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Rocket Fuel Coffee Drip_001Ohne Kaffee können manche Menschen gar nicht in den Tag starten, mir geht es mittlerweile noch nicht so, auch wenn ich die ein oder andere Kaffee ab und an genieße. Die hier gezeigte Rakte wird ohne Kaffee auch nicht ins Weltall starten, ist das schwarze Gold doch der Treibstoff, der die Rakte antreibt. So zumindest der Gedanke dahinter um einen einfachen Filterkaffee stylish zuzubereiten. Für 10$ könnt ihr euren Kaffee auch von einer Rakete zubereiten lassen, im Alltag sicherlich nicht ideal zur Kaffeezubereitung, aber definitiv ein Blickfang.

Blast your brew to outer space with this rocket-themed personal pourover coffee drip.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Liken und nichts mehr verpassen!schliessen
oeffnen