Smartvoll Architekten – House H

Smartvoll Architekten House H_001In der Zeit von 2008 bis 2010 haben sich die Smartvoll Architekten diesem schicken Einfamilienhaus in Hallwang bei Salzburg, Österreich gewidmet. Das Haus setzt auf eine stark geometrische Form, mit scharf zulaufenden Ecken und Kanten sowie einem gewissen 70er Jahre Flair. Im Inneren des Hauses setzt man auf modernes Design mit vielen freien Flächen und hellen Möbeln, welche dem Haus eine gewisse Tiefe verleihen. Mir gefällt’s, wobei ich eher von der Außenanlage, als von innen überzeugt bin und ihr?

Bandai Namco Creative Office von Torafu Architects

Bandai Namco Creative Office_005Das Bandai Namco Creative Office befindet sich in Tokio, Japan, dabei handelt es sich um ein mit minimalistischen Interieur ausgestattete Büro, welches von Torafu Architects designt und umgesetzt wurde. Die Besonderheit des Büros, mit Blick auf den Park, ist, dass man sich den Höhenunterschied von der ersten Etage zum Erdgeschoss zu Nutze gemacht hat und für die Verbindung dieser beiden Ebenen eine große Eingangstreppe mit unregelmäßig abgewinkelten Profiloberfläche eingebracht hat. Beim Design des Büros hat man auf eine minimalistische Einrichtung geachtet sowie auf die Verwendung heller Materialien, welche das Bandai Namco Creative Office einladender erscheinen lassen. Vor allem viel helles Holz, begonnen bei der großen Eingangstreppe, sorgt für Wärme und ein gewisses Wohlfühlgefühl.

Surreale Portrait Illustrations von Jon Jacobsen

Jon Jacobsen_001Der aus Chile stammende Fotograf Jon Jacobsen nimmt sich von ihm aufgenommene Portraits nochmals vor und bearbeitet diese mit digitalen Illustrationstechniken, daraus entstehen dann diese irgendwie schönen aber vor allem surrealen Portrait Illustrationen. Durch die Bearbeitung erhalten die Fotos eine beängstigende und leicht bizzare Wirkung. Nach dem Sprung gibt’s sechs weitere Portraits in diesem Stil, drüben bei Whudat gibt’s zudem vier Bilder in animierter Form.

Norton 850 Commando von Federal Moto

Norton 850 Commando_001Dieses Motorrad wurde auf einem Bauernhof in Rimbey, Alberta entdeckt, zu diesem Zeitpunkt war es allerdings noch nicht in einer so guten Form. Federal Moto hat sich dem Motorrad angenommen und es auf Vordermann gebracht, zunächst wurde es bis auf den Rahmen auseinandergebaut, überschüssiges Metall wurde entfernt, der Originalmotor wurde beibehalten, bei den Rädern ist man auf neue 19 Zoll Coker Diamond Treads umgestiegen. Der Kotflügel wurde aufgearbeitet, neu geformt und lackiert. Gefällt mir ganz gut was Federal Moto da auf die Räder gestellt hat, mal etwas anderes als die fast immer gleichen Motorradmodelle heutzutage.

Amnesty International – Report Abuse

Amnesty International_001Manchmal braucht es aufrüttelnde Plakate, die aufmerksam machen und dazu anregen etwas zu unternehmen. Das hat auch Amnesty International erkannt und in Zusammenarbeit mit der Brother Ad School, Buenos Aires, Argentinien unter der Leitung von Art Director Diogo MonteCarlo drei eingängige Plakate entworfen. Diese zeigen jeweils ein Kind, welches deutlich eins aufs Auge, Nase oder den Kiefer bekommen hat. Der Satz “He has his Mother’s Nose/Eyes/Lips” lässt ganz klar werden worum es geht: Misshandlung. Die Plakate sollen dazu aufrufen offen auf dieses Thema zuzugehen und Missbrauch zu melden.

Sunga Park

Sunga Park_009Die Wassermalfarben Gemälde von Lin Ching Che waren schon schwer beeindruckend, nun bin ich vor kurzem über weitere Kunstwerke aus Wassermalfarben gestolpert. Diesmal sind diese von Sunga Park aus Busan, Korea geschaffen worden. Persönlich gefällt mir der Stil der hier gezeigten Werke richtig gut, ein wenig minimalistisch, auf eine gewisse Art und Weise ausgefallen und vor allem mit kleinen Details versehen. Auf dem Behance-Profil der Grafik-Designerin und Illustratorin finden sich weitere interessante Kunstwerke, nach dem Sprung gibt’s zudem noch ein paar beeindruckende Stadtsilhouetten.

Escape – dem Alltag entkommen

Escape Mobile Cabin_001Dem Alltag entkommen wird wohl nie wieder so einfach sein, wahrscheinlich gibt es aber zumindest günstigere Möglichkeiten, aber davon soll nun Mal nicht die Rede sein. canoebayescape.com hat ein Wohnhaus mit dem Namen Escape geschaffen, welches es erlaubt dem Alltag zu entkommen und einfach abzuschalten. Dabei besteht dieses Haus aus einer Vielzahl natürlicher Materialien und besitzt ein umwelt-/energiefreundliches Design. Ganze 22 Jahre soll der Entwicklungs- und Designprozess von Escape angedauert haben, welches vollkommen von Hand gefertigt wird. Dabei ist es auch ganz egal wo ihr euer Haus stehen haben wollt, denn es wird genau dort angeliefert wo ihr es haben möchtet. Es hat alles was man zum Leben braucht, eine Küche, Bad, Schlafzimmer und ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer. Aber auch hier gilt Mal wieder, Bilder sagen mehr als tausend Worte, daher ruhig die Fotos nach dem Sprung anschauen.

Loading..