Annett LouisanNachdem das aktuelle Album „Zu viel Information“ erfolgreich auf Platz #3 in die deutschen Charts eingestiegen ist, sich seitdem oben hält und aus dem Stand für den Echo nominiert wurde, folgt nun die zweite Single aus diesem erfolgreichen Album. Der Titel „Besonders“ erzählt auf einfühlsame, louisan´sche Art von den emotionalen Komplikationen einer Vater-Mutter-Kind-Geschichte, die dann kompliziert wird, wenn Vater und Mutter nicht mehr zusammen sind. „Besonders“ ist ein Song, welcher der Künstlerin sehr am Herzen liegt und auf dessen Text sie auch großen Einfluss genommen hat. Komponiert ist das Stück von Stephan Piez. Den Clip zu “Besonders” gibt’s nach dem Sprung.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

mateo-isso-videoMateo alias Mateo Jaschik ist euch sicherlich ein Begriff, auch wenn ihr in sicherlich nicht gleich mit der Dancehall-/Reggae-/HipHop-Combo Culcha Candela in Verbindung bringt ist er Gründungsmitglied der Band und versucht sich nun auf eigene Füße zu stellen. Zuvor war er in diversen DJ- und Partyprojekten bereits alleine unterwegs, nun versucht er eben als Mateo Fuß zu fassen. Dabei ist “Isso” der erste Vorgeschmack auf sein kommendes Solo-Debütalbum „Unperfekt“. Den Clip zur am 25.04. erscheinenden Single gibt’s nach dem Sprung.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Wish I Was HereBei Maik im Blog bin ich gerade gestern über den Trailer zum neuen Film von und mit Zach Braff gestolpert: Wish I Was Here. Über drei Millionen Dollar hat der US-Schauspieler und Regisseur mithilfe von Kickstarter einsammeln können und hat diese genutzt um eine Fortsetzung zu seinem sehr genialen Indie-Hit Garden State an den Start bringen zu können. Die Fertigstellung des Films neigt sich dem Ende und wir bekommen in einem kleinen Trailer zum ersten Mal zusehen, wo das eingesammelte Geld hingeflossen ist. Die Story des Films habe ich durch den Trailer noch nicht so richtig greifen können, aber wer weiß vielleicht folgt da ja noch etwas. Ansonsten euch viel Spaß mit dem Trailer nach dem Sprung.

Mehr lesen »

hip-hop-broadwayJimmy Fallon ist ja immer für einen Spaß zu haben, in einer seiner letzten Shows hatte er die liebliche Anne Hathaway zu Gast. Gemeinsam performten sie Broadway Versions von Snoop Dogg, 50 Cent und Kendrick Lamar Tracks. Die Songs, welche die beiden in eine Brodway taugliche Version brachten waren: “Gin and Juice,” “In Da Club,” und “Bitch Don’t Kill My Vibe”. Viel Spaß mit dem Clip, nachdem Sprung.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

Max GiesingerGanz nach Kafka: „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“ lief auch der klassische Musiker-Werdegang von Max Giesinger ab: Während viele Eltern ihre Kinder in die örtliche Musikschule schleifen, musste seine Mutti ihn vielmehr ermahnen, die Gitarre auch mal wieder aus der Hand zu nehmen und sich den Hausaufgaben zu widmen. Es folgten diverse Bandprojekte die zunehmend professioneller wurden, sowie zahlreiche Gigs in Jugendtreffs und kleineren Clubs. Bald darauf verschlägt es ihn nach Australien, wo er sich als Straßenmusiker über Wasser hält. 2011 folgt ein Wendepunkt, die Produzenten der Talentshow „The Voice of Germany“ werden auf Max aufmerksam – trotz seiner anfänglichen Skepsis nimmt Giesinger teil und schafft es bis ins Finale.

Mehr lesen »

Getagged mit
 

The_Girls_of_Surfing_X_01Nun muss ich Maik von LangweileDich.net mal wieder zustimmen, dieser hat den Clip zu “The Girls Of Surfing X” auf seinem Blog gepostet. Dort schreibt er: “Wer will Männer mit Sixpack, Bräune und wallender Surfermähne sehen? Richtig: niemand!”, da kann ich ihm nur voll und ganz zustimmen, bin da auch eher für Frauen auf dem Surfbrett, einfach weil die meiner Meinung nach die bessere Figur machen und ich sie auch ansehnlicher als den typischen Surfer finde. Zusammengeschnitten wurde das Video übrigens von der YouTuberin julianna0263. Bei der Videoqualität können wir ein Auge zudrücken, schließlich zählt der Inhalt des Clips, oder was meint ihr? Schönen Sonntagabend noch!

Mehr lesen »

Getagged mit
 

win-compilation-im-april-2014Kaum zu Glauben aber wahr, der März ist schon wieder rum. Mittlerweile merke ich das nicht mehr an meinem Kalender an der Wand oder der Uhr an meinem Handgelenk, vielmehr zeigt mir die monatliche WIN-Compilation von Maik und Martin an, dass ein neuer Monat begonnen hat. Auch für die April Ausgabe waren die Zwei wieder mit der Stoppuhr vorm Rechner gesessen oder wie erklärt ihr euch die genau zehnminütige Zusammenstellung der besten Wins aus dem März? Insgesamt 49 Videos haben Einzug in die Compilation gehalten, diesen Monat ein wenig fußballlastig, aber dennoch schön anzuschauen. Nach dem Sprung gibt’s das Video für euch.

Mehr lesen »

Getagged mit
 
Liken und nichts mehr verpassen!schliessen
oeffnen