Auf der Suche nach einem neuen Gürtel bin ich über die Webseite von Wechselwild gestolpert. Bei Wechselwild handelt es sich um einen Shop welcher die Möglichkeit bietet ganz individuelle Gürtel zu gestalten und zu tragen.

Die Idee zum Hüftschloss enstand ursprünglich in einem Projekt während des Studiums von Sebastian zum Kommunikationsdesigner an der FH Würzburg. Als das FH-Projekt abgeschlossen war hat ihn die Idee nicht losgelassen, vor allen Dingen weil noch viel mehr Potential drinsteckte. Was ihm bis dahin gefehlt hat war ein Partner – hier wurde er in Edin fündig, seinen ehemaligen Mitbewohner aus Hamburg.

Die Wechselbilder welche die Beiden produzieren sind auf Magnetfolie gedruckt. Durch eine Spezial-Hightech-Lösung haften sie an dem Hüftschloss, obwohl das Gussmaterial nicht magnetisch ist. So hat man die Möglichkeit zu jeder Zeit seine Schnalle gegen eine andere auszutauschen.

Bestellt habe ich mir das Wechselwild Starterset Classic, hierbei erhält man die Gürtelschnalle, Ledergürtel in schwarz oder braun, Wechselwild-Brandmotiv “THE SHIT”, Sammelbox “SAME SHIT. DIFFERENT BELT.” und ein Wechselwild Gratismotiv nach eigener Wahl.

Hier ein paar Bilder des Unboxing meines Wechselwild Startersets Classic.

Das Ganze habe ich noch einmal bewegt als Diashow zusammengefasst und nach den Bildern (ab der 30ten Sekunde) seht ihr noch wie einfach man die Schnallenmotiven auswechseln kann.

Also wenn ihr auch auf der Suche nach einem individuellen Gürtel seid, schaut einfach mal bei Wechselwild vorbei. Dürfte sicherlich auch Etwas für euch dabei sein.

– – – –
Musik: Ad Hoc – The Ultimate Best Of The Live At Contamines-Montjoie

Page generated in 0,743 seconds. Stats plugin by www.blog.ca