Designuhr von slow

Wieder einmal hat Maik mich auf etwas Großartiges aufmerksam gemacht, die Designuhren der Marke slow. Was die Uhr so besonders macht ist das einzigartige Ein-Zeiger Konzept. Wie der Name schon verrät gibt es nur einen Zeiger, der alle 24 Stunden des Tages auf einen Blick anzeigt und somit die Konzentration auf das Wesentliche stärkt. Mir gefällt vor allem der recht minimalistische Ansatz, kein dickes Logo auf dem Ziffernblatt. Sondern die Einstellung, dass Produkte mit wahrer Substanz kein offensichtliches Namensschild brauchen um wiedererkannt zu werden… Sehe ich genauso.

Designuhr von slow_001

Also ein Zeiger, heißt nun aber nicht, dass man vollkommen auf die Minuten Anzeige verzichten muss. Sie ist eben nur ein wenig anders. Zwischen den einzelnen Stunden sind jeweils drei schmalere Striche, diese stehen für 15 Minuten Abschnitte. Somit hat man zumindest immer ein ungefähres Gefühl wieviel Uhr ist. Besonders großartig finde ich, dass es nur eine Uhr gibt, diese aber in zig Varianten. Egal ob schwarz, braun oder silber, mit Armband aus Leder, Stoff, Metall oder Nylon – es gibt einfach alles. Meinen Favoriten seht ihr übrigens bereits an den Bildern hier im Blog die SLOW JO All Black Leather. Wäre wohl die Uhr meiner Wahl. Wer auch eine möchte sollte im Shop oder beim Gewinnspiel von Maik auf LangweileDich.net vorbeischauen.

– – – –
Via: LangweileDich.net | Shop & Fotos: slow-watches.com

Page generated in 0,227 seconds. Stats plugin by www.blog.ca