Heutzutage sehen alle Smartphones und ihre Gadgets irgendwie gleich aus. Wurde früher von den Herstellern bezüglich Form, Aussehen und Design noch herumexperimentiert, wird heute Neues nur vereinzelt und fast ohne sichtbare Veränderung optimiert. Zwar gibt es keine allzu große Handyvielfalt mit verspielten Designelementen mehr, bei der man die Geräte klappen, aufschieben und drehen kann, allerdings kann man sein Smartphone auch in der heutigen Zeit durch individuelle Handyhüllen einzigartig machen und das bereits mit Hüllen ab 10,95 € 

Im folgenden Artikel zeigen wir, wie genau das funktioniert.

Fast alle Handys schauen gleich aus

Die Smartphones der heutigen Zeit sehen häufig nahezu identisch aus. Wir sprechen hier von großen Displays, wenig bis gar kein Rand, eine Aussparung für die Kamera etc. Die früheren Smartphones unterschieden sich mit unterschiedlichen Metallrahmen, Glasfronten und verschiedenen Homebuttons weitaus mehr voneinander. Auch die Tastaturen waren, im Gegensatz zu heute, unterschiedlich. Standardisierte Software-Tastaturen lassen aktuell eine weitere Möglichkeit von abwechslungsreichem Design verschwinden. Die Rückseite gibt mit unterschiedlichen Materialien, Farben, Logos, dem Design der Kamera und auch die Möglichkeit verschiedener Schutzhüllen noch etwas mehr kreativen Spielraum

Mache dein Smartphone einzigartig – Designe deine Handyhülle

Das Handy wird täglich unzählige Male gezückt und ist quasi den kompletten Tag im Gebrauch. Um es vor Schmutz und Kratzern zu schützen, bietet sich eine Handyhülle sowie eine Schutzfolie an. Originelle Handyhüllen mit eigenen Fotos sind momentan sehr gefragt und können ganz einfach selbst gestaltet werden. So können ganz besondere Momente, liebe Menschen und andere kreative und ganz individuelle Designs geschaffen werden. Die Handyhülle wird so zum unverkennbaren Einzelstück und bietet sich ebenfalls als kreative Geschenkidee an.

Eine individuell gestaltete Schutzhülle sagt mehr über dich aus

Die eigene Handyhülle selbst gestalten macht Spaß und sagt mehr über dich und deine kreative Ader aus. Besonders, wenn die Hülle liebe Menschen in deinem Umfeld zeigt, merkt man wie sehr du an ihnen hängst und sie schätzt.

So einfach geht’s:

  • Modell und Farbe wählen – Zuerst wird das eigene Handymodell gewählt, welches bedruckt werden soll.
  • Layout aussuchen und Fotos hochladen – Nun kann das Layout für die individuelle Schutzhülle ausgewählt werden. Hier können bis zu vier Fotos hochgeladen werden.
  • Hülle verschönern – Zusätzlich zum Foto oder zu mehreren Fotos kann ein Text (Name, Lebensmotto etc.) eingefügt werden. Hierbei können Schriftgröße, -art und -stil gewählt werden. Ebenso können Cliparts, Tiere oder Smileys eingefügt werden.

Natürlich gibt es verschiedene Anbieter für das Gestalten individuellen Handyhüllen, jedoch funktionieren die Programme hierzu meist sehr ähnlich.

Was gibt es so für Modelle von Handyhüllen? 

Generell gibt es im Bereich der Handy-Schutzhüllen zahlreiche verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Motiven. Zuletzt ein kleiner Überblick:

  • Bumper – Sind eine etwas abgespeckte Form von Handyhüllen. Im Vergleich zu herkömmlichen Hüllen schützen sie nicht Rahmen und Rückseite des Geräts, sondern lediglich den Rahmen. Für einen besseren Griff können sie ebenfalls empfohlen werden. Sie schützen das Smartphone vor leichten Stürzen, allerdings sind Abnutzungsspuren meist nicht vermeidbar.
  • Klassische Cases – Sind die beliebtesten Hüllen. Denn sie schützen sowohl den Rahmen als auch die Rückseite eines Geräts. Üblicherweise sind sie in Materialien wie Kunststoff, Aluminium, Silikon oder auch Holz erhältlich. Bei dieser Art von Hüllen sollte man auf ausreichend Grip achten, sodass das Handy nicht aus der Hand rutschen kann.
  • Outdoor Cases – Sie sind nicht ganz so weit verbreitet, dafür aber sehr effektiv, da sie einen Schutz für Vorder- und Rückseite bieten. Diese Hüllen sind prädestiniert für den Outdoor-Bereich, besonders für Baustellen, beim Sport etc. Eine wasserdichte Variante gibt es ebenso davon.
  • Flip-Cover – Diese Art von Hülle bedeckt das komplette Handy und bietet damit einen kompletten Schutz, beispielsweise in der Handtasche etc. Die Abdeckung an der Vorderseite lässt sich zurückklappen, sodass das Display sichtbar und bedienbar ist. Oft sind diese Art von Hüllen aus Leder oder Kunststoff.

Page generated in 1,889 seconds. Stats plugin by www.blog.ca