Bekanntermaßen war mal wieder Wochenende, mal wieder kam nichts gescheites im TV. Auch nicht unbedingt die größten Neuigkeiten, wenn man ab und an den Fernseher noch einschaltet. Aber diesmal war ich vorbereitet das doch eher dürftige Programm ein wenig zu überbrücken, hab ich mir doch nen netten Actionfilm ausgeliehen.

Legendary Assassin

Auf einer abgelegenen Insel spürt der Auftragskiller Bo den mächtigen Mafiaboss Ma auf, bringt ihn brutal zur Strecke und nimmt dessen Kopf mit. Durch ein aufziehendes Unwetter kann Bo die Insel zunächst jedoch nicht verlassen und gerät zufällig an die schöne Polizistin Hiu.

Unterdessen beauftragt die aufgebrachte Witwe Ma ihre Untergebenen, den Leichnam samt Kopf um jeden Preis zu finden. Noch bevor diese Bande Krimineller die Insel nach Bo durchkämmt, ahnt Hiu schon Böses. Als die kopflose Leiche von der örtlichen Polizei gefunden wird und Bo verschwunden zu sein scheint, beginnt sie, die Puzzleteile langsam zusammenzusetzen.

Im Kreuzfeuer der Gangster und Kollegen der Inselpolizei stehend, versuchen die Beiden zu flüchten. Es beginnt eine gnadenlose Jagd…

Der Trailer von Legendary Assassin zeigt eigentlich schon ganz gut was man von dem Film zu erwarten hat, aber ganz ehrlich eine tiefsinnige Story hatte ich nicht gerade erwartet als ich die Inhaltsangabe auf der DVD gelesen hatte, umso mehr hat mich dann doch das überraschende Ende mit einem gewissen Tiefgang überrascht.

Alles in allem ein feiner Actionstreifen, mit netten Kampfszenen, einem spannenden Finale und auf jeden Fall besser als die restlichen Sachen die so im TV liefen. Okay Fluch der Karibik 3 wäre auch noch ne Überlegung wert gewesen, wobei mir da sicherlich die dauernde Werbung auf die Nerven gegangen wäre. In diesem Sinne solltet ihr auf der Suche nach nem Actionstreifen sein schaut euch mal Legendary Assassin an.

Page generated in 0,253 seconds. Stats plugin by www.blog.ca