JeremyJones_Higher_A1_Low_1_1000x1409_300_RGB

Mit Higher kommt nun das Ende einer Trilogie in die Kinos, der von Actionsports Media Company Teton Gravity Research produzierte Backcountry-Film nahm bei der Produktion, von der Konzeptionierung bis zum letzten Drehtag, mehr als sechs Jahre in Anspruch genommen hat. Dabei wird das Team um Freeride-Legende Jeremy Jones seit Anfang an von O’Neill unterstützt. Bereits mit seinen ersten beiden Teilen der Trilogie Deeper und Further trug Jones nachhaltig zur Weiterentwicklung des Freeriding bei und platziert sich an die Spitze der stetig wachsenden Splitboard Bewegung.

Mit Higher zeigt sich nun der sehnsüchtig erwartete dritte Teil der Serie, welcher den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise um die Welt nimmt. Neben spektakulären Drehorten wie dem Grand Teton National Park in Alaska und den kalifornischen Sierra Mountains führten die Dreharbeiten das Team, zu dem auch Freeridegrößen wie Bryan Iguchi, Ryland Bell und Luca Pandolfi zählen, bis in den Himalaya. Hierbei entstanden eine Vielzahl an außergewöhnliche Aufnahmen von beinahe unbezwingbaren Steilhängen und beeindruckenden Lines, die den Berg von einer vollkommen anderen Seite zeigen und auf eindrucksvolle Weise die Eroberung des Backcountry dokumentieren.

JeremyJones_AK2014_byCurley_01_2100x1400_300_RGB

Natürlich darf die neue Signature-Line von Jeremy Jones & O’Neill bei seinen Trips nicht fehlen. Dabei setzt diese auf Details wie Softshell-Einsätzen an den Unterarmen für noch mehr Komfort und Bewegungsfreiheit; verschweißte Nähte, Blasebalg-Brusttaschen sowie das von O’Neill entwickelte Hyperflow-Belüftungssystem, welches hochtechnische Funktionalität gewährt, welche den Freerider bei heldenhaften Aufstiegen und spektakulären Runs optimal unterstützt. Von O’Neill präsentiert, macht die Higher Premierentour in acht europäischen Metropolen Halt.

JeremyJones_AK2014_byCurley_03_2100x1400_300_RGB

Wenn ihr also auch einen Blick auf Higher werfen wollt schaut in einer der acht Premierenstädte vorbei:

  • 23. Oktober 14 Paris (F) TBC
  • 24. Oktober 14 Zürich (CH) Kino Corso
  • 25. Oktober 14 München (D) Sendlinger Tor Kino
  • 26. Oktober 14 Innsbruck (A) Metropol Kino
  • 28. Oktober 14 London (GB) TBC
  • 29. Oktober 14 Oslo (N) TBC
  • 31. Oktober 14 Amsterdam (NL) Tuschinski Theater
  • 1. November 14 Gent (B) TBC

Oder zieht euch zumindest den nachfolgend, eingebundenen Trailer rein. Es lohnt sich!
JeremyJones_AK2014_byCurley_05_2100x1400_300_RGB

Page generated in 0,271 seconds. Stats plugin by www.blog.ca