Haus für Julia und Björn

hause-julia-bjoern-architekten-innauer-matt_001

Was für ein schönes Haus! Das Haus für Julia und Björn, welches von den Architekten Innauer Matt entworfen wurde gefällt mir sehr gut, es steht an einem kleinen, abschüssigen Hang und macht sich die Umgebung zunutze. So wurde der Hang einfach in das Desingkonzept des Hauses integriert. Vom Design her ist es sehr minimalistisch gehalten und setzt viel auf Holz, übrigens stammt das Holz, aus welchem es gefertigt wurde, aus der näheren Umgebung. Im Inneren setzt Innauer Matt auf viele freie Flächen und viel natürliches Licht, welches durch die großen Fenster ins Innere des Haus gelangen.

Patrick Bradley Architects – Grillagh Water House

Grillagh Water_001

Das irische Architekturstudio Patrick Bradley Architekten hat dieses moderne, minimalistische Containerhaus konzipiert und umsetzten lassen. Das Grillagh Water House besteht aus mehreren Containern, welche zu einem großen Block zusammengesetzt wurden und dadurch die Basis für das Gebäude an sich schaffen. Vom Design her hat man auf viel Glas und große, offene Flächen gesetzt, welche das Gefühl geben, dass viel Platz zur Verfügung steht. Von außen kommt das Gebäude eher im Industrial Stil daher, im Inneren setzen sich moderne Elemente und aufgeräumte Flächen durch. Gefällt mir sehr gut.

David Keochkerian

David Keochkerian_001
Die hier gezeigten Fotos entstammen dem Portfolio des 37 jährigen David Keochkerian aus Frankreich. Dieser präsentiert auf seiner Webseite Fotos im Infrarotstil. Hierdurch erhalten die Fotos eine ganz andere Bildwirkung, als wenn sie beispielsweise normal dargestellt werden. So oder so schön anzusehen. Funktioniert meiner Meinung nach allerdings nur, wenn das Ausgangsmaterial stimmt, ansonsten holt man auch mit dem Infrarotstil nicht mehr aus dem Foto heraus.

Hibara House von Suppose Design Office

Hibara House_007

Das Hibara House ist ein minimalistisches Haus in Fukuoka, Japan, welches von Suppose Design Office konzipiert wurde. Die Residenz liegt sehr nah am Wasser, damit dies nicht in Vergessenheit gerät, haben die Architekten auf der oberen Ebene eine Fensterfront Richtung Fluß mit eingebracht. Im Inneren des Hauses setzte man auf drei Ebenen, welche Richtung Wasser abfallend angeordnet sind. Das Schrägdach ist parallel zum Winkel der Landschaft angeordnet. Beton und Holz bestimmten das Design des Hauses, welches nicht nur von der Architektur, sondern auch von der Ausstattung sehr minimalistisch gestaltet ist.

Marta Bevacqua

Marta Bevacqua_001

Marta Bevacqua ist eine talentierte 25 Jährige aus Rom, Italien. Zurzeit verdient sie sich ihren Lebensunterhalt als freie Fotografin in Paris, Frankreich. Dabei konzentriert sie sich bei Ihren Arbeiten auf die schönen Dinge des Lebens: Fashion, Beautyshoots, Kunst- und Portraitfotografie. Eine Auswahl ihrer Portraits findet ihr in diesem Beitrag. Einiges mehr, auch aus den anderen angesprochenen Bereichen, gibt es auf ihrer Webseite. Marta hatte ich übrigens schon einmal hier im Blog, damals noch mit einer anderen Serie Fotos.

Analog Watch x hölzerne Armbanduhren

Analog Watch_001

Analog Watch Co. ist ein kleines und unabhängiges Unternehmen aus Philadelphia, Pennsylvania. Diese kümmern sich um Handwerkskunst und die Schönheit in der Einfachheit. Das Unternehmen strebt danach, zu schaffen unter Verwendung von einzigartigen und schönen Materialien. Analog Watch Co. ist begeistert von der Natur am meisten von Blättern, Bäumen, Felsen, Wasserspielen, usw… Diese Liebe zur Natur merkt man auch deren Produkten an, hölzernen Armbanduhren, welche zu 80% biologisch abbaubar sind und aus Holz sowie aus echtem Leder für die Riemen entstanden sind. Selbst die Verpackung ist wiederverwertbar.

Landschaftsfotografie von Griffin Lamb

Griffin Lamb_001

Griffin Lamb ist ein freischaffender Fotograf, welcher sich vor allem auf die Bereiche Landschaft, Lifestyle und Porträts spezialisiert hat. Die Landschaft in Washington hat es ihm angetan und seinen Stil als Fotograf sehr stark beeinflusst. Er hat bereits über 110.000 Follower auf seinem Instagram gesammelt, und auch sein VSCO Grid, wurde erst kürzlich von VSCO hervorgehoben und ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert ist. In Vergangenheit hat er bereits mit zahlreichen Unternehmen, darunter Travel Alberta, Samsung Mobile und Toyota zusammengearbeitet. Mehr Eindrücke seiner Arbeit bekommt ihr auf seiner Webseite.

Loading..