Folkert Eggen_003Gestern ist mir mal wieder ein richtig interessantes Projekt unter die Augen gekommen: 15 Minutes von Folkert Eggen. BenHammer hat in seinem Blog darauf verwiesen und bei den dort gezeigten Fotos muss das Projekt einfach hier ein Feature bekommen. Für knapp 15 Minuten trifft sich der Fotograf Folkert Eggen in seiner Wohnung mit ihm bis dahin fremden Menschen und lässt sie vor seinem Fenster sitzen. Dabei sitzen diese dort so ziemlich genau 15 Minuten ohne irgendetwas zu tun. In dieser Zeit, in welcher die Fremden von Nichts gestört werden, portraitiert er seinen Gast.
Folkert Eggen_001Anzumerken ist das 99% seiner Gäste ihm bis zum Treffen unbekannt waren. Die meisten seiner Gäste kommen auf Empfehlung oder zufällig vorbei. Dabei verfügt sein Projekt über keine festen Selektierungskriterien, dadurch zeichnet sich ein wunderbarer Querschnitt durch die moderne Hamburger Gesellschaft ab. Auf seinem Tumblr präsentiert Folkert Eggen alle seine bisher abgelichteten Gesichter. Vorbeischauen lohnt sich, also hopp hopp!
Folkert Eggen_002

Folkert Eggen_004

Folkert Eggen_005

Folkert Eggen_006

Folkert Eggen_007

Folkert Eggen_008

Folkert Eggen_009
– – – –
Copyright Fotos: Folkert Eggen
Via: BenHammer

Page generated in 0,348 seconds. Stats plugin by www.blog.ca