Auf die großartige Fotoserie „Drowning“ vom französischen Fotografen Alban Grosdidier bin ich durch iGNANT aufmerksam geworden. Die Fotoserie handelt vom Gefühl des Ertrinkens, wie der Fotograf beschreibt auch metaphorisch gesehen, von dem Ertrinken in einer großen Stadt.

„Drowning is a project that talks about the feeling of submersion that you can have living in a big city. There are as many ways of dealing with it that there are people, and therefore there are as many portraits waiting to be done.“

Das Projekt wurde erstmals an den Ufern der Seine in Paris ausgestellt. Während der Ausstellung kam es dann zu Regen, welcher die Drucke seiner Fotos zerstörte. Irgendwie schrecklich passend zur Thematik der Fotos. Die Aufnahmen der Ausstellung wurden von Laurie Vidal aufgenommen. Die Models in seiner Serie „Drowning“ sind: Rilat, Justine, Sinh, Basile, Cédric, Julien, Fred & Hugo. Auf der Webseite von Alban Grosdidier gibt’s weitere Infos und andere interessante Projekte.



– – – –
All images © Alban Grosdidier and Laurie Vidal | Via: iGNANT

Page generated in 0,418 seconds. Stats plugin by www.blog.ca