(Photo: Google Lego 50th Anniversary Inspiration from manfrys)

In unserem Alltag ist Google heutzutage fast nicht mehr wegzudenken. Sei es dass man auf der Suche für die Telefonnummer vom asiatischen Restaurant um die Ecke ist, man eine Rezession zu einem Buch sucht oder einfach nur den Weg zur nächsten Apotheke finden möchte.

Google ist dein Freund und Helfer. Also warum nutzt man Google nicht auch um MP3 Files oder irgend ein anderes Media File zu finden. Wie das Ganze ohne den Einsatz von Bittorrent, Napster und Co. funktioniert könnt Ihr hier lesen.

Das folgende ist ein Google-Suchbegriff für die Suche nach offenen Web-Verzeichnisse mit herunter ladbare Musikdateien deiner angegebenen Band oder Künstler. Ersetze einfach den Begriff „Band“ in dem Suchbegriff für jede andere Band/ Künstler den du suchen möchtest. Den Suchbegriff kannst du dir jederzeit als Lesezeichen abspeichern, um Ihn Zukunft wieder darauf zurückgreifen zu können.

-inurl:(htm|html|php) intitle:”index of” +”last modified” +”parent directory” +description +size +(wma|mp3) “Band”

Mit einigen Anpassungen kannst du die selbe Suche für Ebooks im .doc und .pdf Format ausführen. Ersetze hierfür einfach wieder „Buch“ durch den Titel des gesuchten Buches.

-inurl:(htm|html|php) intitle:”index of” +”last modified” +”parent directory” +description +size +(pdf|doc) “Buch″

Auch für die Suche nach einem bestimmten „Video“, kannst du deine Suche anpassen.

-inurl:(htm|html|php) intitle:”index of” +”last modified” +”parent directory” +description +size +(mpg|wmv) “Video”

Weitere Infos findest du auf folgender Seite von Google, unter anderem wie du deine Suche noch besser für deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Page generated in 0,331 seconds. Stats plugin by www.blog.ca