Harry Borden_005Die Portraits, welche ihr hier seht, stammen allesamt aus dem Portfolio von Harry Borden. Wie man schon anhand der Menschen vor der Linse, Radiohead, Mika, Giorgio Armani, usw… vermuten kann ist Harry nicht irgendein Fotograf, sondern ein richtig bekannter. Dies zeigen auch die anderen Fotos aus seinem Portfolio.

Harry Borden ist New Yorker von Geburt an, obwohl er seine prägenden Jahren im Südwesten von England auf einer kleinen Farm seiner Familie verbrachte. Nach Abschluss eines Fotokurs an der Plymouth College of Art and Design zog es ihn nach London. Mittlerweile gibt es nur noch eine Handvoll von Zeitschriften, die seine Werke noch nicht veröffentlicht haben. Im Laufe der Jahre hat er für seine Arbeit auch einige Auszeichnungen erhalten. Darunter waren auch die Auszeichnungen für den Sieg bei den World Press Fotos von 1997 und 1999.

Harry Borden_001Die vorangegangenen Jahrzehnte katapultierten Harry an die Spitze der zeitgenössischen Porträtfotografie. Von Vielen wird er für seine schlichte Eleganz bewundert, so hat er sich auch nie auf technische Tricks verlassen. Vielmehr hat er einen einfachen und ehrlichen Ansatz entwickelt: Er sieht seine Arbeit als das Produkt aus der Beziehung, die er mit dem Menschen vor der Linse im Laufe ihres kurzen Treffens eingeht. Zu seinen aktuellen Projekten zählen Porträts von Holocaust-Überlebenden, welche ihn bisher nach Australien, Israel und Nordamerika gebracht haben. Weitere Infos über ihn und seine Werke findet ihr auf seiner Webseite.
Harry Borden_002

Harry Borden_003

Harry Borden_004

Harry Borden_006
– – – –
Copyright und Fotos: Harry Borden

Page generated in 0,193 seconds. Stats plugin by www.blog.ca