(via Youtube)

Die guten alten Karate Kid 1-3* Streifen hat doch sicherlich jeder schon einmal gesehen. Nun kommt im 3. Quartal 2010 die Neuverfilmung des Streifens heraus. Hauptdarsteller sind Jaden Smith, als Dre Parke und Jackie Chan, als Mr. Han. Die Story des Filmes liest sich einigermassen interessant und man darf gespannt sein was man daraus macht.

Meiner Meinung nach hat man mit Jackie Chan und Jaden Smith schon einmal eine gute Besetzung gefunden. Ich hoffe nur dass man nicht wieder versucht zuviele Klischees in den Film mit einzubauen. Der Trailer macht ja zumindest schon einmal Lust auf mehr. Starten soll der Film im Kino am 22.07.2010, also heißt es noch ein wenig warten für uns!

Nachfolgend findet Ihr die Story des Filmes kurz umrissen:

Dre Parker war einer der beliebtesten Jungen in seiner Heimatstadt Detroit, aber als seine Mutter einen neuen Job im Ausland antritt, verschlägt es den 12-Jährigen nach China – und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Kaum in Peking angekommen, verliebt sich Dre in seine Klassenkameradin Mei Ying, die auch für ihn zu schwärmen beginnt. Doch schon bald müssen die beiden die Erfahrung machen, dass ihre kulturellen Unterschiede eine solche Freundschaft unmöglich machen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht sich Dre durch seine Gefühle für Mei Ying auch noch den Klassenrüpel Cheng zum Feind, der ein geübter Kung-Fu-Kämpfer ist. Allein ohne Freunde in einem fremden Land, hat Dre niemanden, an den er sich wenden kann, außer dem Hausmeister der Schule, Mr. Han, der insgeheim ein berühmter Kung-Fu-Meister ist. Han bringt Dre bei, dass es beim Kung Fu nicht um das Austeilen von Schlägen und Abwehren von Angriffen geht, sondern um Reife und innere Ruhe. Und Dre erkennt, dass es der Kampf seines Lebens wird, wenn er sich gegenüber Rivalen wie Cheng künftig behaupten will…

*Dies ist ein Affiliate Link. Wenn ihr darüber bei Amazon etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

Page generated in 0,251 seconds. Stats plugin by www.blog.ca