Wie es aussehen kann wenn man Filmposter auf die Schlüsselelemente des jeweiligen Films beschränkt zeigt uns der französische Illustrator Pascal Richon.

Dabei wirken die Icons nicht ausgelutscht oder verbraucht, man sieht richtig wie er sich die Mühe gemacht hat, die Icons möglichst modern aber vor allem aussagefähig zu gestalten. Find’s einfach nur genial!

Page generated in 0,270 seconds. Stats plugin by www.blog.ca