SuperAwesomeMicroProject_001Es gibt schon Verrückte und dann gibt es noch die ganz Wahnsinnigen, zu diesen zählt wohl auf der australische Unternehmer Steve Sammartino aus Melbourne, welcher gemeinsam mit Raul Oaida aus Rumänien ein lebensgroßes Legoauto gebaut hat. Aus insgesamt über einer halben Million Legosteinen. Was nun aber wirklich genial daran ist, ist, dass das Auto sogar fährt. Durch Druckluft betrieben fährt das Auto rund 24 km/h. Die Ganze Aktion lief unter dem Namen „Super Awesome Micro Project„, welches durch Crowdfunding möglich wurde. Laut seiner Konstrukteure ist das Auto – inklusive Motor – aus ganz normalen Standard-Legoklötzchen gebaut. Falls es doch mal zu einem Unfall kommt geht es einfach in den nächsten Spielzeugladen Ersatzteile kaufen. Den Film zum Projekt findet ihr am Ende des Artikels.

SuperAwesomeMicroProject_002

SuperAwesomeMicroProject_003

SuperAwesomeMicroProject_004

SuperAwesomeMicroProject_005

SuperAwesomeMicroProject_006

SuperAwesomeMicroProject_007

SuperAwesomeMicroProject_008

– – – –
Copyright, Design und Fotos: Super Awesome Micro Project

Page generated in 0,310 seconds. Stats plugin by www.blog.ca