Mebrure Oral heißt der Designer, welcher für dieses Bücherregal verantwortlich war. Der Gedanke dahinter ist, dass man ein wenig Ordnung in sein Regal bringt, durch einordnen der Bücher auf die Ebene „has been read“ oder „will be read“. Eine sehr schöne Idee wie ich finde, schaut auch noch klasse aus, oder nicht?
Wer Interesse an dem guten Stück hat, kann es für knapp 520$ über die Webseite von Mebrure Oral beziehen. Sicherlich kein Schnäppchen, aber ein Hingucker!

– – -> Mebrure Oral

– – –
via selekkt.com

Page generated in 0,384 seconds. Stats plugin by www.blog.ca