Kirsty Mitchell_011
Kirsty Mitchell wurde 1976 geboren und wuchs in der englischen Grafschaft Kent, welchen vielen als der „Garten von England“, bekannt ist auf. Sie studierte bis sie 25 Jahre alt war und belegte dabei Kurse in Kunstgeschichte, Fotografie bildende Kunst und übte Performancedarstellungen am London College of Fashion aus. Nach dem Studium arbeitete sie für kurze Zeit in der Industrie, beschloss dann aber ihre Kenntnisse zu vertiefen, und kehrte an die Universität zurück, um diese mit einem erstklassigen Abschluss mit Auszeichnung in Mode-Design zu verlassen. Während dieser Zeit hat Kirsty zudem zwei Praktika in den Designstudios von Alexander McQueen und Hussein Chalayan absolviert, welche sie stark beeinflusst haben.
Kirsty Mitchell_010
Nach ihrem Abschluss arbeitete sie Vollzeit als Senior Designer für eine globale Mode-Marke, bis 2007 eine persönliche Krankheit eine Veränderung in ihr hervorrief und sie der Fotografie näher brachte. Selbst kann sie es nicht erklären, was zu diesem Zeitpunkt passiert ist, aber eine neue, tiefe und echte Notwendigkeit wurde geboren, sich mit der Fotografie auseinanderzusetzen. Als ihre Mutter dann 2008 von einem Hirntumor befallen wurde, war die Fotografie Kirstys einziger Ausweg und seitdem lebt sie sich in kreativen Selbstportraits aus. Die hier gezeigten stammen übrigens aus ihrer seit 2009 fortlaufenden Serie Wonderland. Mehr dazu findet ihr auf ihrer Webseite.

Kirsty Mitchell_009

Kirsty Mitchell_008

Kirsty Mitchell_007

Kirsty Mitchell_006

Kirsty Mitchell_005

Kirsty Mitchell_004

Kirsty Mitchell_003

Kirsty Mitchell_002

Kirsty Mitchell_001
– – – –
Copyright und Fotos: Kirsty Mitchell

Page generated in 0,359 seconds. Stats plugin by www.blog.ca