Uwe Kaa – Andenken

“Zwischen den Zeilen wird ein Punkt zum Komma, unser Lied spielt länger, als den einen Sommer.”

Lukasz Zietek

Lukas Zietek_001
Lukasz Zietek ist ein Fotograf der sehr viel Wert auf Ausdruck, Natürlichkeit und Einfachheit legt. Dabei besitzt er die Gabe Stereotypen die Maske abzureißen und diese darzustellen, wie sie wirklich sind. Seine Portraits strahlen Lebensenergie und Frische aus. Ein paar seiner Lifestyle-Aufnahmen habe ich euch hier zusammengestellt, mehr gibt’s auf seinem Tumblr. Persönlich finde ich die Mischung von farbigen sowie schwarz/weiß Portraits ganz gelungen.

Cowpea Room von Roovice

Cowpea Room by Roovice_004

Den Cowpea Room kann man als eine minimalistische Wohneinheit bezeichnen, welche in einem Haus in Yokohama, Japan vorzufinden ist. Designt und umgesetzt wurde dieser von Roovice. Die Idee für diesen Raum kam bei der Renovierung des Gebäudes auf, welches als kleiner, vermieteter Apartmentkomplex geführt wird. Bei der Planung der Wohnung erkannten die Architekten, dass ihnen noch 80cm mehr Höhe zur Verfügung stand, welche sie nutzen konnten, dies spiegelt sich in dem hohen Raum wieder. Ansonsten haben sie auf ein minimalistisches Design gesetzt, welches sehr aufgeräumt und kühl daher kommt. Mir gefällt’s und als Wohnung für eine Person sicherlich ganz ausreichend.

the Floyd Shelf

The Floyd Shelf_001

Hinter the Floyd Shelf verbirgt sich ein Regalsystem, welches genauso simple wie genial ist. Durch einfache Schraubzwingen kann ein beliebiges Holzbrett, Platte, usw… an der Wand montiert werden und dient fortan als Regalbrett. So lässt sich das Design ganz den eigenen Ansprüchen anpassen. Schraubzwingen mit zwei Schrauben an der Wand fixieren, Brett einlegen, Schraubzwingen festziehen und fertig ist das Regal. Genial aber einfach!

Sky Loft von KUBE architecture

Sky Loft by KUBE architecture_001

Sky Loft ist eine minimalistische Wohnung in Washington DC, welche von KUBE architecture konzipiert und umgesetzt wurde. Die Wohnung erstreckt sich über eine zweistöckige Dachwohnung in Dupont Circle und erscheint als ein Raum, welcher komplett mit natürlichem Licht erfüllt wird. Im Wohn-/ Essbereich ist eine große Öffnung in der zweiten Etage eingebracht worden, durch welche man einen Blick auf die erste Etage werfen kann. Alle Nebenräume, Küche, Bad, Toiletten, und das Treppenhaus, sind “versteckt” untergebracht worden, um die Reinheit des primärzweistöckigen Gebäudes zu bewahren.

Die Küche kann hinter Schiebetüren verschwinden. Dekorative Regale können ausgebaut oder versteckt werden. Auf der zweiten Etage befindet sich eine Reihe von Schränken, welche über die komplette Länge der Wohnung verlaufen. Das Badezimmer verbirgt sich hinter einer großen Milchglasplatte, welche gleichzeitig als optischer Blickfang aus dem Wohnzimmer dient. Das zentrale Oberlicht sorgt für natürliches Tageslicht in jedem Raum aufgrund der Transparenz des Designs.

Blue Bottle Travel Coffee Kit

Blue Bottle Travel Coffee Kit_001

Zu viele Kaffee aus Hotels ist nicht gut für die eigene Stimmung, das hat sich zumindest der in San Francisco ansässigen Taschen Hersteller gedacht und hat mit dem “Blue Bottle Travel Coffee Kit” das ideale Kaffeeset für unterwegs auf den Markt gebracht. Dieses beinhaltet, in einer schicken Ledertasche, buchstäblich alles um Coffee-to-Go herzustellen. So findet man eine kleine portable Mühle, einen Dripper, Filter, schicke Tassen mit passendem Wärmeschutz und natürlich Premium-Blue Kaffeebohnen. Preislich ist das Set mit 179$ nicht gerade ein Schnäppchen, aber macht zumindest designtechnisch einen guten Eindruck.

Ssangdalri House von Hyunjoon Yoo Architects

Ssangdalri House_010

Ssangdalri House ist ein minimalistisch designtes Haus, welches in Süd-Korea steht und von Hyunjoon Yoo Architekten entworfen wurde. Die Residenz wurde für ein Paar in ihren frühen fünfziger Jahren designt. Die Familie lebt aktuell noch in der Stadt, möchte jedoch fürs Alter einen Wohnsitz in einem ländlicheren Gebiet haben, welches ihrer Meinung nach für die eigene Gesundheit besser geeignet ist. Hyunjoon Yoo Architects haben auf viele offene Flächen, den Einsatz von hellem Holz und großen Fenstern gesetzt. Mir gefällt das Design äußerst gut, vor allem die kleine Wasserfläche, welche an die Terrasse angrenzt ist mein persönliches Highlight.

Loading..