Burger King Gold Collection – Was für eine Versuchung…

BK_Gold Collection 2
Wenn man die Burger King Gold Collection betrachtet, bekommt man doch sofort wieder Heißhunger, auch wenn die Mittagspause gerade erst einmal eine gute Stunde vorbei ist. Seit heute gibt es die Gold Collection von Burger King in allen teilnehmenden Restaurants in Deutschland, bestehend aus King Angus, Chicken Tendercrisp sowie den Philadelphia Cheese Balls. Und da mir leider selbst die Zeit fehlt, beziehungsweise mein Chef sicherlich nicht erfreut ist, wenn ich den Arbeitsplatz verlasse, um zu Burger King zu fahren, möchte ich dir zumindest Heißhunger bereiten. Vielleicht bist du ein wenig flexibler.

Danny MacAskill – Cascadia

Der Clip von Danny MacAskill – Cascadia hat natürlich schon vor einigen Tage die Runde in den Blogs gemacht. Irgendwie bin ich bisher allerdings nicht dazu gekommen reinzuschauen. Wurde nachgeholt und kann daher nun beruhigt hier mit euch geteilt werden. Wie immer ist Danny mit seinem Bike unterwegs und zeigt waghalsige Manöver, welche Normalsterbliche im Leben nicht hinbekommen. Aber schau am besten selbst.

Wood Basket & Tool Set Emma

WoodBasket_ToolSet_emma_001

Ganz ehrlich, bevor ich 700$ für einen Holzkorb ausgeben würde muss viel passieren, ziemlich viel. Aber dennoch schaut der Wood Basket und das dazugehörige Tool Set Emma einfach nur gut aus. Zumindest ist das in meinen Augen eine sehr stylische Option das Holz auf sicheren Weg zum Ofen zu geleiten. Weitere Eindrücke nach dem Sprung und ich seh es dann doch kommen, das Holz landet wieder im altbekannten Flechtkorb.

Walter Quiet

Walter-Quiet_01

Maik ist doch immer wieder für die ein oder andere Fotografie-Perle gut. Im Fall von Walter Quiet hat der 21 jährige Florenzer Maik selbst auf sein Profil aufmerksam gemacht, aber wieso nicht. Walter versteht sich nicht darauf durchgestylte Models, in top ausgeleuchteten Locations abzulichten. Ganz im Gegenteil, er präsentiert Momentaufnahmen, aus dem Leben gegriffen, greifbar und wahrscheinlich dadurch so ansprechend. Mir hat ganz gut gefallen, was man zu sehen bekommt. Mehr davon nach dem Sprung oder auf seiner Webseite.

Jason Ratliff x Children’s Superheroes Shadows Posters

Jason Ratliff_001

Der in Indianapolis lebende Illustrator Jason Ratliff zeigt uns mit seiner Serie „Super Shadows“, dass Kinder durch die Kraft ihrer Fantasie alles sein können, was sie möchten. Denn genau darum geht es ihm: „It’s about how a kid can be anything they want to be“. Durch die geschickte Kombination von Licht und Schatten zeigt er die Kinder in ihrer natürlichen Umgebung, wohingegen deren Schatten uns bekannte Superhelden darstellen. Ein Mädchen, welches mit ihrer Katze spielt, ist dann eben Catwoman und der Junge mit dem Tuch um die Schultern eben wahlweise Batman oder Superman. Irgendwie schon genial, oder?

MOKEY – der Schlüsselorganizer

Mokey

Den MOKEY Schlüsselorganizer kann man getrost als Schweizer Taschenmesser für die Schlüsselorganisation bezeichnen. Denn wie ein Taschenmesser ist auch der MOKEY perfekt durchorganisiert, der einzige Unterschied, statt Messer, Schraubenzieher und Co. kann man seine eigene Schlüssel perfekt ordnen. Dadurch erhält man den kleinsten Schlüsselbund der Welt. Suche braucht man auch nicht mehr lange, den der jeweilige Schlüssel ist immer an der gleichen Stelle zu finden. Einen MOKEY habe ich seit gut zwei Monaten für meine Geschäftsschlüssel im Einsatz und muss sagen, dass ich mehr als überzeugt davon bin. Preislich gesehen ist der Schlüsselorganizer relativ günstig und daher auch als Weihnachtsgeschenk eine gute Idee.

Lampster – die etwas andere Lampe

Lampster_001

Diese stylischen Lampen, welche auf den passenden Namen Lampster hören, wurden von einem Pärchen aus San Francisco entwickelt und designt. Dabei schauen diese Lampen wie kleine Roboter aus und strahlen, meiner Meinung, nach nicht nur wegen ihres Lichtes eine gewisse Wärme aus. Der Kopf des Lampster besteht aus einer alten Traktorlampe und kann in verschiedenen Farben angesteuert werden. Sprich je nach eigener Stimmung kann man die durch den Lampster bestrahlten Zimmer in unterschiedliche Farben hüllen. Weitere Eindrücke gibt es nach dem Sprung.

Loading..