Halloween steht bekanntermaßen vor der Tür, deswegen gab es vor ein paar Tagen hier auch schon den Beitrag zu den außergewöhnlichen Kürbisgesichtern, welche von Ray Villafane geschnitzt wurden.

Was ihr aber nun hier seht hat ganz andere Dimensionen. Diese Zombies wurden im botanischen Garten von New York aus zwei Riesenkürbissen geschnitzt. Dabei diente der eine Kürbis als Rohmaterial für die Zombies und der Andere wurde als Basis für die Fluchtstätte der Zombies genutzt. Einfach nur genial, oder?

Page generated in 0,259 seconds. Stats plugin by www.blog.ca