Moorenweis_Farmhaus_001Die Architektur Firma Büro Philipp Moeller hat sich einem alten Bauernhaus in Moorenweis angenommen und dieses wieder auf Vordermann gebracht. Im Mittelpunkt der Sanierung, des um 1890 im Landkreis Fürstenfeldbruck errichteten Bauernhauses, stand die Neuordnung der Grundrisse, der Erhalt der historischen Bausubstanz, insbesondere des Dachstuhls, vor allem aber die Schaffung von vielfältigen und atmosphärisch dichten Innenräumen, welche einer vierköpfigen Familie ein ganz besonderes Wohnerlebnis bieten.
Moorenweis_Farmhaus_002Die kleinteiligen Zimmerstrukturen im Erd- und Obergeschoss des Wohntraktes hat man beibehalten, um den typischen Bauernhauscharakter nicht zu verlieren. Auch hat man darauf geachtet sowohl alte Elemente wie Türen, Leuchten oder Möbel im Haus zu behalten, als auch neue Elemente mit einzubringen, welche dem Haus einen modernen Charakter verleihen. Die Verknüpfung von Wohnhaus und ehemaligem Viehstall sorgt insbesondere in den offenen Dachgeschossen für überaus spannungsreiche räumliche Kontraste. Denn genau dort vervollständigen oder erneuern schwarze Stahlbauteile die Konstruktion des sandgestrahlten Holztragwerks und schaffen somit eine Verbindung von alt und neu.

Moorenweis_Farmhaus_003Generell hat man bei der Renovierung des Bauernhauses auf den Einsatz natürlicher Materialien und Oberflächen, eine zurückhaltend feinsinnige Farbigkeit sowie die überall spürbare Liebe zum Detail geachtet. Auch das Äußere des Hauses ist von der gleichen Natürlichkeit bestimmt, welches trotz umfassender Umbau- und energetischer Sanierungsmaßnahmen fast unverändert blieb, und auf diese Weise zum Erhalt des Dorfbilds beiträgt.
Moorenweis_Farmhaus_004

Moorenweis_Farmhaus_005

Moorenweis_Farmhaus_006

Moorenweis_Farmhaus_007

Moorenweis_Farmhaus_008
– – – –
Copyright, Design und Fotos: Buero Philipp Moeller

Page generated in 0,415 seconds. Stats plugin by www.blog.ca