0

Ben Bernschneider bringt mit Tales of an American Summer sein persönliches, wortkarges aber dafür äußerst interessant bebildertes Tagebuch seines Sommers heraus. Es zeigt dabei nicht irgendeinen Sommer, sondern den amerikanischen Sommer, welcher den Betrachter in die Hitze Kaliforniens entführt und auch in manch durchzechter Nacht unter Palmen nicht loslässt. Einige Eindrücke aus dem Buch gibt es bereits nach dem Sprung, mehr auf seiner Webseite – Verkaufsstart ist der 04.12.2015, gerade rechtzeitig zu Weihnachten.

„Still insanely hungover, I have a panic attack on the plane and then this girl, who seems somehow familiar to me from some movie or music video, hands out some Xanax to everyone. We all have some and after necking some shots of gin and doing key bumps from a Mercedes 450SL’s key, we all sing TINY DANCER so loud that my ears ring. And as the plane is falling out of the sky, through the clouds, my eyes roll back in my head and I thankfully pass out.“

1

2

3

4

5
– – – –
Copyright und Fotos: Ben Bernschneider

Page generated in 0,375 seconds. Stats plugin by www.blog.ca