Nun folgt nach Chris von Dackworld und Christian vom Notizbuchblog der dritte Teil von „Blogger hautnah“, diesmal mit Sonny der Autorin von Shace.de. Das was Ihr nachfolgend fett markiert seht sind die Satzanfänge die ich Sonny vorgegeben habe, der Rest wurde demnach von Ihr ergänzt. Nun geht’s aber los!

Also ich bin die Sonny aka SHACE und beschäftige mich in meinem Alltag mit allerlei sinnigen und ggf. auch unsinnigen Sachen, die mein Leben interessant und abwechslungsreich gestalten. Der Name meines Blogs lautet: SHACE.de und beschäftigt sich mit meinem Leben rund um meine Fotografie.

Zum bloggen bin ich gekommen, durch meine Vorliebe, die Blogs von anderen Leuten zu lesen. Ich weiß gar nicht genau, wann ich selbst angefangen habe, aber ich glaube es ist knapp 4 Jahre oder so her, dass ich meine ersten kleinen Schritte als Bloggerin gewagt habe. Zugegeben, zu dem Zeitpunkt war ich glaub ich die Einzige, die meine Blogposts gelesen hat – abgesehen von meiner Schwester und meinen Eltern, die zum Lesen genötigt wurden.

Drei Dinge die ich beim bloggen besonders liebe
a) das kleine bisschen Persönlichkeit und Private, das jeder Autor oder jede Autorin in die eigenen Beiträge steckt,
b) die Kreativität, die sich hinter jeder Idee für einen Beitrag verbirgt und
c) die Möglichkeit einen Einblick in das zu bekommen, mit was sich Menschen in ihrem Leben beschäftigen oder was sie in ihrem Leben bewegt.

Drei Dinge auf die ich beim bloggen gerne mal verzichten würde da fällt mir ehrlich gesagt nichts ein!

Der wichtigste Moment in meiner bisherigen „Blog Laufzeit“ war und ist wohl das Feedback, das ich von meinen Blogbesuchern bekomme. Jeder Kommentar, jede Mail oder jede Anfrage ist immer noch etwas Besonderes für mich und ich freue mich, dass wildfremde Menschen sich die Zeit nehmen, meine Bilder anzuschauen und etwas zu ihnen oder ggf. auch zu meinen privaten Beiträgen zu schreiben.

Ein Tool/Plugin/… welches mir mein Blogger Leben erleichtert hat ist definitiv das ProPhoto Theme von ProPhotoBlogs . Ich habe überhaupt keine Ahnung vom Programmieren von Websites, aber ProPhoto ermöglicht selbst Laien wie mir auf einfache Weise einen stylischen Blog zu gestalten, der Blogbesucher anspricht und Lust auf mehr macht.

Anzahl der E-Mails/Kommentare welche ich täglich erhalte/schreibe Das ist ganz unterschiedlich. Als absoluter Blogaddict lese ich täglich ca. 25 unterschiedliche Blogs und versuche auch, regelmäßig Beiträge zu kommentieren. Ich selbst erhalte über meinen Blog nun noch nicht so viele Mails. Viel läuft aber zum Beispiel über meine Seite bei Facebook.

Drei Blogs welche ich gerne weiterempfehlen möchte An erster Stelle steht für mich natürlich der Blog von Jasmine Star . Ich liebe ihre Art zu fotografieren und die Art, wie sie ihre Blogleser an ihrem Leben teilhaben lässt.
Totally Rad Photoshop Action Blog ist meine zweite Empfehlung. Einfach interessant und häufig sehr lehrreich.
Mareen Fischinger lässt in ihrem Blog Einblicke in ihr Leben als Fotografin zu und läd so manches Handyfoto hoch, was dann Einblicke „behind – the – scenes“ ermöglicht.

Was ich sonst noch so los werden will Ganz lieben Dank an DerTypvonNebenan für das Interesse an meinem Blog und die Möglichkeit dieses Interviews.

So erreicht Ihr mich: natürlich über meinen eigenen Blog www.shace.de oder auch jederzeit über meine Facebook Seite

Page generated in 0,470 seconds. Stats plugin by www.blog.ca