Book Binder

Book Binder

Nach den Feiertagen, dem Jahreswechsel und einer langsam anlaufenden ersten Januarwoche wird es mal wieder Zeit für neue Inhalte hier im Blog. Ein erstes Designschmankerl ist der Book Binder von Christoffer Martens. Martens studierte Produkt Design an der Uni in Potsdam und arbeitet seit 2011 mit dem Museum der Dinge in Berlin zusammen. Von ihm stammen eben auch solche ungewöhnliche Designstücke wie der Book Binder.

Buchbinder_001

Auf eine kurze Mail von mir wie er den auf die Ideen zu solchen Produkten kommt hat er geantwortet:

Tja, wie kommt man zu solchen Produkten…
Entwerfen hat für mich auch sehr viel mit beobachten des Alltags zu tun und einer ständigen Auseinandersetzung mit der Dingwelt. Hinzukommt mein Hang zu klarer und reduzierter Gestaltung.

Aber vor allem hat mich interessiert wie der Book Binder entstanden ist und ob ihm womöglich etwas bestimmtes dazu inspiriert hat diesen zu entwerfen. Auch hier hat Christoffer Martens geantwortet:

…Vor vielen Jahrzehnten war es noch üblich, seine Schulbücher mit Gurten zu verschnallen, um sie so transportieren zu können. Adaptiert man dieses Prinzip und verbindet es mit einem flexiblen Textilband und zwei stabilisierenden Holzelementen in Buchformat, kommt man irgendwann zu einem Buchhalter der frei stehen kann und sich automatisch zusammenzieht, wenn man ein Buch rausnimmt (wobei einstecken auch ganz einfach geht).

Weitere Informationen über Christoffer Martens und seine Designstücke findet ihr auf seiner Webseite. Es lohnt sich auf jeden Fall dort vorbei zuschauen.

Page generated in 0,398 seconds. Stats plugin by www.blog.ca