Forest Bath ist ein Sommerhaus welches in Nagano, Japan steht und von Kyoko Ikuta Architecture Laboratory und Ozeki Architects & Associates entworfen wurde. Das Gebäude ist auf einer ebenen Stelle, ohne Chance auf eine weite Aussicht gebaut. Stattdesen entschieden sich die Architekten die Ausrichtung nach oben in den Himmel zu konzentrieren.

Da die Geometrie der Residenz dreieckig ist, waren die Architekten in der Lage, durch einen Teil des eckigen Dachs mehr natürliches Licht zu erhalten. Die dabei geschaffene Öffnung dient auch als privater Innenhof. Schönes Ding und sicherlich kein schlechtes Haus zum abschalten.

– – -> Forest Bath



Page generated in 0,719 seconds. Stats plugin by www.blog.ca