Jagdhaus Tamers_001Bei dem hier gezeigten Haus handelt es sich um ein Jagdhaus, welches in Tamers steht, das Gebäude besteht aus zwei einzelnen Baukörpern, welche nah beieinander stehen. Das Hauptgebäude besitzt zwei Stockwerke, dabei wird im Erdgeschoss gekocht und gewohnt, im darüberliegenden Geschoss wird geruht. Der zweite, kleinere Baukörper ist als Refugium gedacht. Die beiden Objekte stehen in einem spürbaren Dialog zueinander. Die vorgefundenen topographischen Bedingungen, der Wald, die Zu- und Ausgänge der beiden Häuser sind die Parameter dafür. Die Differenz in den Körperproportionen – klein, groß – verleihen dem eine zusätzliche Spannung. Großartiges Designkonzept und sicherlich nicht nur als Jagdhütte geeignet, auch zum Entspannen am Wochenende sicherlich nicht die schlechteste Wahl. Mir persönlich gefällt die minimalistische Einrichtung und die Verwendung von viel Holz, was meiner Meinung nach einfach zu einer Jagdhütte gehört. Mehr Infos gibt’s auf der Webseite von EM2 Architekten.

Jagdhaus Tamers_002

Jagdhaus Tamers_003

Jagdhaus Tamers_004

Jagdhaus Tamers_005

Jagdhaus Tamers_006

Jagdhaus Tamers_007

Jagdhaus Tamers_008

Jagdhaus Tamers_009
Copyright und Design: EM2 Architekten
Fotos: Studio Mads Mogensen, Günther R. Wett

Page generated in 0,408 seconds. Stats plugin by www.blog.ca