(Photo: Website von Greg Schmigel)

„Für mich sind Kameras Werkzeuge. Sie sind ein Mittel zum Zweck; sie sind wichtig, aber man sollte sich nicht zu viele Gedanken um sie machen“ Frans Lanting

Nach diesem Zitat lebt wohl Greg Schmigel seine Drang zu fotografieren aus, Ihm ist es egal mit welcher Kamera er loszieht. In seinem Fall ist es nicht einmal eine richtige Kamera, sondern sein iPhone mit dem er fotografiert. Dabei entstehen schöne Momentaufnahmen im Alltag. Klar sind die Bilder von der technischen Seite nicht perfekt, aber der Moment ist eingefangen und vergeht nicht einfach unbeobachtet!

Auf die Frage warum fotografierst du mit dem iPhone antwortet er ganz nüchtern:

„Ich glaube das 80% der Fotografie das ist was der Fotograf sieht. Die Wahl der Kamera macht die restlichen 20% aus. Also entweder fotografierst du mit der aktuellsten DSLR oder mit deinem Handy, es geht nur darum das einzufangen was du siehst. Ich habe das iPhone gewählt, es ist die Kamera die ich immer dabei habe.“

In diesem Sinne viele Grüße,
der Typ von Nebenan
Sebastian

via Greg Schmigel

Page generated in 0,383 seconds. Stats plugin by www.blog.ca