(Photo: Superbokehtheorie from eriwst)

Im Blog von Jochen Maidie Karrierebibel“ bin ich über den Beitrag „Studienorganisation – 36 Tipps für besseres Studieren“ gestolpert. Hierbei handelt es sich um einen Beitrag seines Praktikanten Holger Lischke der mit 36 mehr oder weniger leichten Tipps aufzeigt, wie man im Studium einen Schritt nach vorne machen kann.

Seine Tipps hat er in vier Kategorien aufgeteilt: Vorlesung, Prüfungsphase, Hausarbeiten und Auslandssemester und gibt zu jedem der Gebiete Tipps und Tricks bekannt. Am besten ist es wenn Ihr euch die Kniffe direkt bei der Karrierebibel anschaut. Anbei mal meine persönlichen drei Top Tipps aus seinem Beitrag:

  • Bilden Sie eine Lern-AG. Mit Mitstreitern macht das Studium nicht nur mehr Spaß, Sie behalten auch besser den Überblick.
  • Wenden Sie die PQ4R-Methode (pdf) für die Textarbeiten an. Deren sechs Schritte gehen so:
  • Preview: groben Überblick verschaffen.
  • Question: Fragen zum Text formulieren.
  • Read: Text lesen und sich die Fragen beantworten.
  • Reflect: Textinhalte weiterdenken und vertiefen.
  • Recite: Inhalt in eigenen Worten wiedergeben.
  • Review: Zusammenfassung erstellen und überprüfen.
  • Beginnen Sie rechtzeitig vor Prüfungen damit, notwendige Literatur zu besorgen, sonst sind andere schneller und das Wissen fehlt.
Page generated in 0,204 seconds. Stats plugin by www.blog.ca