(Photo: Canon EF 85mm / 1.8 USM from Daniel Rüd)

Im Moment stehen wieder einige Termine bei mir an bei denen ich gerne fotografieren möchte. Irgendwie bin ich aber mit meinen Objektiven nicht mehr so ganz zufrieden, beziehungsweise hätte gerne etwas Lichtstärkeres wie zum Beispiel ein Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL*, mit knapp 339,00€ ist es doch leider ein wenig zu teuer für mein Budget. Nun lautet die Frage: „Was tun?“

Die Idee: Ein Objektiv leihen

Im Internet gibt es ja zig Anbieter die Objektive verleihen. Man stolpert ziemlich einfach über die üblichen Verdächtige wie: erento.com, LensAvenue.de und Kameraverleih-Deutschland.de. Doch ich finde kaum Test- beziehungsweise Erfahrungsberichte die mir meine Entscheidung irgendwie leichter machen.

Jeder dieser Anbieter hat verschiedenste Objektive im Angebot und verleiht diese für ein oder mehrere Tage mit einer festen Kostenpauschale. Die Frage ist dann eben nur wieder sind die Objektive auf Lager, wer ist der Anbieter mit der besten Preis/Leistung, wie ist der Kontakt zwischen Anbieter und Kunde?

Lasst uns an euren Erfahrungen teilhaben

Alles Fragen die mich beschäfftigen und noch abhalten das Ganze mal zu versuchen. Nun meine Frage an euch habt Ihr Erfahrung mit dem Ausleihen von Objektive ? Oder möchte eines der Unternehmen etwas dazu schreiben wie das Ganze bei Ihnen im Haus von statten geht ?

Freue mich über eure Kommentare!
In diesem Sinne viele Grüße,
der Typ von Nebenan
Sebastian

*Dies ist ein Affiliate Link. Wenn ihr darüber bei Amazon etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, ihr zahlt aber keinen Cent mehr.

Page generated in 0,364 seconds. Stats plugin by www.blog.ca