Zero OptionDas Buch Codename Tesseract von Tom Wood hatte ich euch bereits in einem anderen Artikel hier im Blog vorgestellt. Da es mich jedoch so gefesselt hat und ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte rund um Victor weitergeht habe ich mir auch den zweiten Teil Zero Option zugelegt. Diese zeigt ganz deutlich, dass wenn Victor seinen Auftrag überleben will, er mehr können muss als nur töten

Fast jeder Mensch kann morden. Aber nur wenige schaffen es, unentdeckt davonzukommen. Und das nicht nur einmal, sondern immer wieder. Victor, ein so eiskalter wir brillanter Auftragskiller, ist ein Meister darin. Früher arbeitete er auf eigene Rechnung, doch mittlerweile steht er im Dienst der CIA. Nun soll er dabei helfen, die zwei größten internationalen Waffenhändler auszuschalten, um unzählige Leben zu retten. Doch dieser Auftrag erfordert mehr als Kaltblütigkeit und eine ruhige Hand. Victor muss mit höchster Raffinesse vorgehen, um sein Ziel zu erreichen – und um seinen Einsatz zu überleben.

Dabei baut der Autor Tom Wood eine unglaubliche Spannung auf, da er sich verschiedener Erzählstränge bedient, welche er geschickt zu einem einzigen zusammenlaufen lässt. Immer im Mittelpunkt Victor und seine Entwicklung. Mehr möchte ich aber auch gar nicht verraten, sondern lest das Buch am besten selbst! Es wird euch sicherlich gefallen.

Page generated in 0,268 seconds. Stats plugin by www.blog.ca