So, wie finde ich die richtige Einleitung für diesen Artikel, vielleicht so? Seit zwei Wochen nenne ich das iPad Mini mit 16 GB Wlan mein Eigen, okay hört sich gut an weiter geht’s. Das iPad Mini habe ich mir nach langem ringen mit mir selbst zugelegt. Denn mir ist von Anfang an klar gewesen, dass es meinen Laptop nicht ersetzen kann, aber sich im Alltag schon gut einfügen wird. Was bisher übrigens auch der Fall ist. Was ich beim Kauf allerdings ganz vergessen hatte war eine Schutzhülle für das gute Stück. Damit war es mit der Mobilität erst einmal dahin. Weil ganz ehrlich so ganz ungeschützt muss man es dann doch nicht durch die Gegend tragen. Es wurde Zeit für eine Hülle, aber nicht irgendeine, es muss schon etwas schickes und stabiles sein. Damit sind wir nun auch beim eigentlichen Thema des Beitrages angelangt, bei dem:

Almwild Sleeve iPad Mini

Almwild Sleeve iPad Mini

„Schofliesl“ Almwild Sleeve für das iPad Mini

Für diejenigen die sich unter „Schofliesl“ nichts vorstellen können nicht schlimm. Es beschreibt lediglich die Variante des von mir gewählten Almwild Sleeve für das iPad Mini. Wie ihr später auf meinen Fotos seht besteht das Sleeve aus weichem Merino-Filz in einem schicken Schiefergrau, die Kontrastnähte sind lärchenbraun, der Verschluß am oberen Ende hat ein tolles, sattes Almwild-Grün. Interessant ist das Sleeve auch für diejenigen die um ihr iPad Mini eventuell noch einen Bumper oder ein Smartcover haben, denn das iPad passt auch damit noch ins „Schofliesl“ Sleeve.

130128_009

Aber nun zurück zum ersten Eindruck, das Almwild Sleeve für das iPad Mini kam in einem gewöhnlichen DIN A4 Umschlag bei mir an. Warum auch gepolstert verschicken, wenn es selbst so weich und stabil ist? Dass das wirklich nicht notwendig ist merkt ihr wenn ihr es selbst in den Händen haltet. In der Hand macht es einen guten wertigen Eindruck. Man merkt, dass es mit viel Liebe zum Detail designt und produziert wurde. So konnte ich keine Stelle finden an der die Naht aufzugehen droht. Auch der Klettverschluss, zum Verschließen der Hülle, ist fest angenäht und bewegt sich keinen Millimeter in die falsche Richtung.

130128_002

Beim Material des Sleeves handelt es sich um 3 mm starken Merino-Wollfilz, welcher geradezu prädestiniert für den Einsatz als Hülle ist. Wie komm ich darauf? Echter Wollfilz wie er hier verwendet wird ist durch den natürlichen Fettgehalt der Faser unempfindlich gegen Nässe und Schmutz. Der Filz isoliert dabei gleichzeitig gegen Hitze und Kälte, was sich wiederum positiv auf den Akku auswirkt. Durch seine Weichheit schont er dabei dennoch das empfindliche Display des iPad Mini. Auch hat das Material den Vorteil, dass es zwar besonders weich ist, im Griff jedoch durch die dicke Materialqualität nicht „schlabbrig“ wirkt. Müsstet nun doch überzeugt sein. Falls nicht gibt’s noch den Hinweis, dass es sich bei den Almwild Sleeve für das iPad Mini um 100% Handarbeit aus Bayern handelt. Solltet ihr auf den Geschmack gekommen sein könnt ihr mit dem Gutscheincode „AlmwilderBlog“ bis zum 21.02.2013 2€ Rabatt auf eure Bestellung bekommen. Bei Electru gibt’s übrigens gerade das passende iPad Mini zu gewinnen.

130128_007

130128_006

130128_005

130128_004

130128_003

130128_001

Page generated in 0,601 seconds. Stats plugin by www.blog.ca