Hmmm, irgendwie sollte es bei Blogs doch so sein dass man ein wenig aus seinem Leben erzählt und somit andere daran teilhaben lässt. Dies geschieht hier nicht immer im Sinne des Erfinders, zumindest wenn man sich die Definition von Wikipedia dazu durchliest.

Ein Blog oder auch Web-Log, Wortkreuzung aus engl. World Wide Web und Log für Logbuch, ist ein auf einer Website geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Web-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.

Um dies in Zukunft nun ein wenig zu ändern und nicht immer nur fantastische Design Gadgets und außergewöhnliche Fotografen vorzustellen gibt es nun Dinge aus meinem Leben, wir beginnen mit Folge #1.

Dinge die mich zur Zeit beschäftigen

  • ausstehende Klausur in BWL
  • langes Wochenende 🙂 – aber schlechtes Wetter gemeldet 🙁
  • Zeit für’s fotografieren finden
  • viele Ideen & wenig Zeit – schlechte Kombi!
  • anstehende Klausuren
  • Abschlussarbeit meines Bruders über Photovoltaik und rechnung ob es sich lohnt mit Hilfe eines Photovoltaikrechner

Ansonsten wird mein Alltag im Groß und Ganzen aus der Kombination: Arbeit, Schule und Freizeit bestimmt, wobei letzteres eher die kleinste Rolle dabei spielt. Aber eins ist sicher auch das wird sich wieder ändern. Im Moment bin ich auf der Suche nach ner coolen Location zum Urlaub machen im Spätjahr, am Besten was ruhiges in ner eigenen Wohnung an nem See – Ideen ? Bin wirklich für jeden Tipp & Empfehlung Dankbar.

Der liebe Backofen gibt nun anscheinend auch so langsam den Geist auf, ganz ehrlich würde mir gerade noch fehlen. Vor allem zum Spaß mal bei Amazon & Co. umgeschaut, Auswahl ohne Ende aber was man wirklich braucht weiß der liebe Gott.

Sollte also Samsung, Siemens, Bauknecht und wie Sie alle heißen auf die glorreiche Idee kommen Backöfen an Blogger zu vergeben, würde ich mich mehr oder weniger freiwillig dazu bereit erklären das Angebot anzunehmen.

Ansonsten nen ziemlich schönen Artikel zu Mein Büro, mein Studio, meine Freunde beim Stilpiraten Steffen Böttcher gelesen. Ihr erinnert euch: Der Hochzeitsfotograf. Aber auch Ich bin irgendwas dazwischen. Gedanken aus dem Leben. von Martin Wolf ist recht eingängig gewesen, also auch auf jeden Fall mal lesen.

Das war’s auch schon ein kleiner Einblick in meinen Alltag und was mich gerade beschäfftigt, oder besser gesagt Dinge aus meinem Leben – Folge #1 und sonst bei euch so ?

Page generated in 0,251 seconds. Stats plugin by www.blog.ca