Corkigami Chair_001Der Corkigami Stuhl von Carlos Ortega Design nutzt als Hauptmaterial flache Korkplatten, welche ähnlich wie Papier gefaltet werden (in Anlehnung an Origami, daher der Name) und so einen dreidimensionalen Sitz ergeben. Das Material sorgt dafür, dass der Sitz gleichzeitig eine starke Struktur besitzt und dennoch flexibel ist.

Vier Lagen 4mm dicken Korks werden mit einem Kleber auf Wassserbasis flach zusammengeklebt. Die Form wird ausgeschnitten sowie an Ort und Stelle verklebt für zusätzliche Festigkeit. Der Kork besitzt die gleiche Farbe wie die hölzernen Eichenbeine des Stuhls, dies schafft eine gewisse Kontinuität. Vier einfache Schrauben verbinden den Sitz mit den Beinen.
Corkigami Chair_002

Corkigami Chair_003

Corkigami Chair_004

Corkigami Chair_005

Corkigami Chair_006

Corkigami Chair_007

Corkigami Chair_008

Corkigami Chair_009
– – – –
Copyright, Design und Fotos: Carlos Ortega Design

Page generated in 0,325 seconds. Stats plugin by www.blog.ca