Zum Abschluss des Tages gibt’s noch etwas auf die Ohren für euch. Johannes Falk mit seinem neuen Album 360°. Der Name des Albums ist Programm, denn sein Songs sind ein wenig melancholisch und zugleich ein kraftvoller Rundumblick auf das Leben. Eben 360° rundherum.

Johannes Falk - 360°

Mein Interesse hat er im ersten Augenblick nicht durch seine Musik geweckt, sondern mit der Tatsache, dass es sich hierbei um einen Künstler aus unserer Gegend handelt. Als ich dann noch gelesen hatte, dass er mit seinem ersten Soloalbum in ganz Deutschland unterwegs war, war mir klar ich sollte mir die Musik mal anhören. Kann nicht so schlecht sein, wenn er unter anderem als Support für Philipp Poisel und die Söhne Mannheims eingespannt wurde.

So war es dann auch, seine Musik weiß zu fesseln. Man kauft ihm einfach ab was er von sich gibt. Es hört sich nicht danach an, dass er nur seine Songs verkaufen möchte. Unterstützt wird er auf seiner kommenden Tour und auch auf seinem Album von seinen großartigen Musikern Andie Mette (Gitarre), David Mette (Drums) und Christoph Carl (Bass). Tourdaten gibt’s nachfolgend natürlich auch noch. Falls ihr Lust haben solltet vorbei zuschauen.

Johannes Falk – 360° – Tour

04.04.2013 – Album Release Heidelberg
19.04.2013 – Zwickau
20.04.2013 – Halle
27.04.2013 – Bad Gandersheim
31.05.2013 – Minden Mayday Festival
01.06.2013 – Hassloch
07.06.2013 – Köln Roncalli Platz
08.06.2013 – Ellefeld
12.07.2013 – Öhringen
14.09.2013 – Frankfurt

Weitere Infos über Ihn und seine Musik gibt’s bei Facebook oder auf seiner Webseite. Oder ihr schaut mal auf seinem Youtube Kanal vorbei. Ganz wie ihr wollt.

Page generated in 0,366 seconds. Stats plugin by www.blog.ca